Close

August 24, 2012

Zwei neue Gesichter bei Adina Apartment Hotels: Ursula Kübler und Matthias Niemeyer

(München, 24. August 2012) Adina Apartment Hotels hat sein Management-Team um zwei neue Mitarbeiter erweitert: Matthias Niemeyer und Ursula Kübler. Ursula Kübler übernimmt die Position des Director of Sales & Marketing – Europe, Matthias Niemeyer stößt als Head of Development Germany zu der australischen Hotelkette, einem Tochterunternehmen der Toga Hotels.

Matthias Niemeyer

Matthias Niemeyer

Ursula Kübler hat am 1. August 2012 die Position des Director of Sales & Marketing für alle europäischen Adina-Häuser übernommen, zu denen zusätzlich zu den fünf deutschen Hotels auch je eins in Budapest und Kopenhagen gehören. „Ich freue mich sehr, Teil dieses hochmotivierten Teams zu sein, das unsere Gäste tagtäglich begeistert, und darauf, diese attraktiven und einzigartigen Hotels europaweit weiterzuentwickeln!“ Ausschlaggebend für ihre Entscheidung war unter anderem das besondere Konzept der Adina Apartment Hotels, die Kombination aus zentraler Innenstadtlage, vollausgestatteter, gemütlicher Apartments und Service auf Vier Sterne Superior-Niveau.

Vor ihrem Eintritt bei Adina leitete Ursula Kübler den Deutschlandvertrieb der Rosenhof Seniorenwohnanlagen, und war zuvor für diverse Hotelgesellschaften als Director of Sales & Marketing tätig u.a. für das andel’s Hotel Berlin und für die Seaside Hotels S.A. auf Gran Canaria.

Ursula Kübler

Ursula Kübler

In der neugeschaffenen Position des Head of Development Germany verantwortet Matthias Niemeyer seit Juli 2012 die Expansion der Adina Apartment Hotels auf dem deutschen Markt. Adina eröffnete 2007 das erste Haus in Berlin und betreibt mittlerweile fünf Hotels in drei deutschen Großstädten – Berlin, Frankfurt und Hamburg. In Zukunft plant die innovative Hotelkette neben weiteren großen Hotelmärkten auch kleinere Standorte zu erschließen.

Vor seinem Wechsel zu Adina war Niemeyer als Geschäftsführer bei der Stiwa Hotel Valuation & Consulting tätig. Darüber hinaus engagiert er sich als Leiter für die Plattform Hotelimmobilien des Zentralen Immobilien Ausschusses (ZIA), als Mitbegründer für die Branchenkonferenz „hotelforum“ sowie als Nachhaltigkeitsberater für die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V. (DGNB). Er lehrt außerdem an der Internationalen Hochschule Bad Honnef und der Bergischen Universität Wuppertal.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *