Jobs, Karrieren und News für Hotellerie und Gastgewerbe

Verdienst in Hotels und Restaurants zu gering: 10 Euro weniger Stundenlohn als in anderen Branchen – Was kann man im Gastgewerbe da tun?

Berlin, 23. September 2017 – Lohnsteigerungen sind überfällig: Ähnlich wie in der Altenpflege sind die Verdienstmöglichkeiten in Hotellerie und Gastronomie mehr als mau. Beschäftigte im Hotel- und Gaststättengewerbe verdienen deutlich weniger als im produzierenden Gewerbe oder im Dienstleistungsbereich. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine sog.  Kleine Anfrage der Bundestags-Fraktion Die Linke hervor, in der sie sich nach den Arbeitsbedingungen in diesem Berufsfeld erkundigt hatte.

Symbolfoto: Staybridge Suites

Novum Group mit 100 Hotels – Indigo Hotel und Staybridge Suites als Serviced Apartments kommen nach Frankfurt am Main

München, 04. Oktober 2016 – Die „Schallmauer“ von 100 Hotels ist erreicht: David Etmenan unterzeichnete mit der Gerchgroup einen Vertrag über zwei Franchisehotels der IHG-Marken Indigo (236 Zimmer) und Staybridge Suites (148 Apartments) in Bestlage zwischen Hauptbahnhof und Alter Oper in Frankfurt am Main.

Schreibt Hotelgeschichte! Macht alles niu!

Essen, 11. September 2017 –
Das allerallererste #niu Hotel eröffnet im November in Essen – wer bei diesem Meilenstein der Hotelgeschichte dabei sein möchte, hat noch Chancen: Unter https://www.niu.de/jobs/ werden echte Typen (& Typinnen) gesucht: Hotelführer, Muntermacher, Tellerjongleur, Chaosmanager, Alleskönner, Mannschaftskapitän, Brückenschläger und eine Nachteule (human, ohne Flügel).

Alle wollen flexibel arbeiten in Hotellerie und Gastronomie – Mit Arbeitszeitkonten geht das

Hamburg, 21. September 2017 – Manche Debatte ist nicht einfach zu verstehen: Die Dehoga-Kampagne für eine Wochenarbeitszeit wirft immer öfter höchst imageschädliche Pauschalverurtelungen durch NGG-Funktionäre auf. Dabei ist die Regelungen mit Arbeitszeitkonten höchst flexibel für die Mitarbeiter, wie Hamburgs Erfolgsgastronom Peer Petersen beweist.

So sparen Hotels viel Wasser: Neuer Spülkasten "Encore" nutzt Kondenswasser aus Klimaanlagen

So sparen Hotels viel Wasser: Neuer Spülkasten nutzt Kondenswasser aus Klimaanlagen

Leeds/England, 04. Juli 2017 – Innovation für Green Hoteliers: Der erste Spülkasten der Welt, der Kondenswasser aus Klimaanlagen nutzt, um Toiletten zu spülen, kann zu einer Ersparnis von 1,5 Milliarden Litern an Wasser pro Jahr für die 487 europäischen Hotels führen, die derzeit gebaut werden. „Encore“ eignet sich für Hotels, Villen, Wohnungen, Büros und alle anderen Gebäude, die über sowohl Toiletten als auch Klimaanlagen verfügen.

Hospitality Leader startet Chatbot zur Jobsuche

Das nächste Level der Kundenkommunikation: Chatbots bieten viele Vorzüge – trotz der grundsätzlichen Bereitschaft haben viele Kunden noch Zweifel

Köln, 06. September 2017 – Für die deutliche Mehrheit der Deutschen (77 Prozent) ist die private Kommunikation über Messenger-Dienste längst alltäglich. Zugleich suchen 84 Prozent in bestimmten Situationen den direkten Kontakt zu Unternehmen. Was liegt da näher, als dass Unternehmen mit ihren Kunden über Chatbots in Kontakt treten? Wie die Studie „Kommunikation per Chatbot“ von YouGov zeigt, kann sich schon heute schon jeder Zweite die automatisierte Kommunikation mit einem Computerprogramm vorstellen. Chatbots bieten Unternehmen im Bereich des Customer Services die Chance, dem intensiven Kommunikationsbedürfnis ihrer Kunden abseits von Öffnungs- und Servicezeiten zu entsprechen und dabei Ressourcen zu sparen. Unternehmen wie Lufthansa, Zalando oder Opel haben Chatbots bereits in ihr Marketing integriert. 

Das sind die aktuellen Reisetrends: All-Inclusive weiterhin stark gefragt – Wellness-Kurzurlaub und Kreuzfahrten trendy

Nürnberg, 13. September 2017 – Am 5. Juli 1841 war es so weit: 570 englische Arbeiter reisten für einen Schilling pro Person mit der Bahn von Leicester ins etwa zehn Meilen entfernte Loughborough. Im Reisepreis enthalten war nicht nur der Transport, sondern auch die Verpflegung für die Ausflügler. Anbieter und Organisator war Thomas Cook, einer der Pioniere der Pauschalreise. Seine Idee, Fahrt und Verköstigung zu einem Fixpreis anzubieten, setzte sich in den folgenden Jahren in England und international durch und brachte – getreu dem Cook’schen Motto „Railways for the Millions“ – zahlreiche Menschen in nahe und ferne Gefilde. Auch heute noch gilt die Pauschalreise als bewährtes Urlaubsmodell: Etwa jeder zweite deutsche Reisende hat in den vergangenen Jahren ein entsprechendes Angebot gebucht. Daneben träumen die Deutschen aber verstärkt von anderen Reisevarianten. Und attestieren vor allem All-Inclusive-Paketen und Wellnessurlauben hohe Trendqualitäten.

Technologie-Check: Besteht Ihr Hotel diese drei Mobilitätstest?

Hamburg, 08. September 2017 – Das Internet der Dinge, Raumautomation, künstliche Intelligenz und virtuelle Assistenten wie Siri und Alexa halten Einzug in die Hotellerie, aber das alles funktioniert nur auf dem Fundament sicherer Konnektivität. Auch wenn Ihr Hotel luxuriös ist, Ihr Essen opulent und Ihr Spa eine Oase der Entspannung: Wenn Sie keine sichere Konnektivität und keine mobilen Gästeservices anbieten, werden Ihre Zimmer immer häufiger leer stehen. Klaus Tschritter, Director Hospitality and Cruise for Switzerland, Germany and Nordics bei ALE, erläutert, mit welchen Technologien Hoteliers ihren Gästen die Services bieten können, die sie heute erwarten.

Good Morning Hoteliers (146) #GMH – Plötzlich blieben die Bewerber aus... - Hören Sie meine neueste Kolumne bei #HOTELIERTV & RADIO: https://soundcloud.com/hoteliertv/good-morning-hoteliers-146-plotzlich-blieben-die-bewerber-aus

Good Morning Hoteliers (146) – Plötzlich blieben die Bewerber aus…

Wissenswertes und echter Nutzwert für Hoteliers – der Wochengruss “Good Morning, Hoteliers!” von HOTELIER TV & RADIO. Folge 146:
Es kam plötzlich und brutal: Die Bewerber blieben weg. Post & pray funktioniert nicht mehr im Recruiting. Man muss auf Active Sourcing und Social Recruiting setzen, natürlich für die mobile Bewerbung optimiert im Smartphone Business. „Job Tindern“ und 1-Klick-Bewerbung sind die neuen technischen Voraussetzungen. Employer Telling und Employer Branding die strategischen Hauptaufgaben. Ohne professionelles HR-Marketing mit klugen Marketeers und entsprechend Budget geht es nicht mehr.

Sprachen lernen mit HOTELIER TV und LinguaTV - Demolektion "Welcoming Guests/Checking In" jetzt ausprobieren: http://www.hoteliertv.net/sprachen-lernen

Sprachen lernen mit HOTELIER TV und LinguaTV – Demolektion „Welcoming Guests/Checking In“ jetzt ausprobieren

HOTELIER TV und LinguaTV laden Sie ein, eine neue, effiziente und multimediale Art des Sprachtrainings zu entdecken. Mit dem mehrfach ausgezeichneten Online-Videotraining von LinguaTV lernen Sie einfach und schnell praxisrelevante Vokabeln, wichtige Redewendungen sowie deren Aussprache und korrekte Anwendung in authentischen Situationen. Ob fachbezogenes Englisch für die Hotellerie, Business Englisch oder Französisch – so wird Ihnen Sprachen lernen Spaß machen! Und das Beste: Als Zuschauer von HOTELIER TV erhalten Sie bei LinguaTV 10% Rabatt.

Verdienst in Hotels und Restaurants zu gering: 10 Euro weniger Stundenlohn als in anderen Branchen – Was kann man im Gastgewerbe da tun?

Berlin, 23. September 2017 – Lohnsteigerungen sind überfällig: Ähnlich wie in der Altenpflege sind die Verdienstmöglichkeiten in Hotellerie und Gastronomie mehr als mau. Beschäftigte im Hotel- und Gaststättengewerbe verdienen deutlich weniger als im produzierenden Gewerbe oder im Dienstleistungsbereich. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine sog.  Kleine Anfrage der Bundestags-Fraktion Die Linke hervor, in der sie sich nach den Arbeitsbedingungen in diesem Berufsfeld erkundigt hatte.

Wie schnell geht es mit der Digitalisierung in Hotellerie und Gastronomie wirklich voran?

Hoteliers, lasst Euch digitalisieren! Alle digitalen Arbeitsprozesse, die im Oursourcing an externe Partner reibungslos im Betriebsalltag laufen, sind die guten Systeme

Hamburg, 22. September 2017 – Angesichts täglich neuer Tools, Gadgets, Apps und Start-ups stellt sich die Frage: Wieviele neue Bildschirm-Arbeitsplätze sollen Hoteliers und Gastronomen noch schaffen? Wer eigentlich bleibt beim Gast? Die immer schneller fortschreitende Digitalisierung macht ein Umdenken überfällig: Neue digitale System hinsichtlich Nutzwert und Preis/Leistungsverhältnis analysieren, sämtliche Arbeitsprozesse mit digitalen Hilfsmitteln neu planen – und die Umsetzung an kompetente Partner auslagern. Der digitale Hotelier von heute und morgen steuert zwar seinen Betrieb per Tablet, bleibt jedoch wie eh und je strikt serviceorientiert dicht beim Gast.

Alle wollen flexibel arbeiten in Hotellerie und Gastronomie – Mit Arbeitszeitkonten geht das

Hamburg, 21. September 2017 – Manche Debatte ist nicht einfach zu verstehen: Die Dehoga-Kampagne für eine Wochenarbeitszeit wirft immer öfter höchst imageschädliche Pauschalverurtelungen durch NGG-Funktionäre auf. Dabei ist die Regelungen mit Arbeitszeitkonten höchst flexibel für die Mitarbeiter, wie Hamburgs Erfolgsgastronom Peer Petersen beweist.

Hausverbot auch für manche Bundestagsabgeordnete?

Wie halten Sie es mit der AfD? Hausverbot für eine Bundestags-Partei? Grundsatzentscheidungen über demokratischen Gebaren in Hotellerie und Gastronomie nötig

Berlin/Köln/Hamburg, 20. September 2017 – Alles deutet auf ungewohntes politisches Szenario hin: Die AfD könnte die drittstärksten Fraktion im neuen Bundestag stellen. Die Kontroversen um die Rechtsaußen-Partei setzt Hoteliers und Gastronomie neu unter Druck: Entspricht es demokratischen Gepflogenheiten, einer Partei, die im höchsten Parlament vertreten ist, (weiterhin) Hausverbot zu erteilen?

Berufliche Perspektiven für Flüchtlinge in Gastronomie und Hotellerie / Screenshot: Deutsche Welle

BA-Vorstandsmitglied Becker: Wir brauchen mehr qualifizierte Ausländer – Zuwanderungsgesetz soll bei zunehmenden Fachkräftemangel auch in Hotellerie und Gastronomie gegensteuern

Berlin, 20. September 2017  – Ohne mehr qualifizierte Arbeitskräfte aus dem Ausland wird es wohl nicht gehen: Diese im Wahlkampf nicht unprovokante These wird nun von der Bundesagentur für Arbeit (BA) erneut vorgetragen. Die BA fordert von der nächsten Bundesregierung ein Zuwanderungsgesetz und klare Regeln für den Zuzug qualifizierter Ausländer. „Damit können wir steuern, dass mehr qualifizierte Arbeitskräfte zu uns kommen“, sagte Vorstandsmitglied Raimund Becker dem Wirtschaftsmagazin „Capital“.

RSS Newsroom

  • Mit seinem neuen Spa-Pavillon steigt das Alila Jabal Akhdar auf neue Höhen 20 September 2017
    (PREGAS) Das Alila Jabal Akhdar im Oman, gelegen in über 2.000 Meter über dem Meeresspiegel im Al Hajar Gebirge, bietet einen atemberaubenden Blick auf eine riesige Schlucht. Ab sofort entspannt nicht nur dieser spektakuläre Panoramablick Augen und Seele, sondern auch ein einzigartiges, die Schwerkraft überwindendes Spa-Erlebnis im Spa-Arbour (zu Deutsch: La […]
  • Die neue IST-Stipendiatin kommt aus dem Excelsior Hotel Ernst in Köln 14 September 2017
    (PREGAS) Die Gewinnerin des von der Selektion Deutscher Luxushotels ausgelobten IST-Stipendiums für den Fernstudiengang „Bachelor Hotel Management“ heißt in diesem Jahr Theresa Harff aus dem Mitgliedshaus Excelsior Hotel Ernst in Köln. Die Zulassungsvoraussetzungen für das Selektions-Stipendium wie die Hochschulreife, eine mindestens zweijährige Berufsausbil […]
  • Neuer Verkaufsdirektor für The Strand in Myanmar 14 September 2017
    (PREGAS) Adrian Zdrada ist der neue Director of Sales des Luxushotels The Strand Yangon und The Strand Cruises und betreut von Zürich aus den internationalen Markt. Das Hotel, das 1901 im klassischen Kolonialstil erbaut wurde, ist nach umfangreichen Renovierungsmaßnahmen seit Mitte November 2016 wieder geöffnet. Das 28-Kabinen-Schiff ‚The Strand Cruise’ fähr […]
  • Beim Famtrip entdeckten Eventplaner die Vielseitigkeit des Conparc Hotel & Conference Centre, der Jugendstil-Stadt sowie neue Veranstaltungsformate 14 September 2017
    (PREGAS) Anfang September lud das Conparc Hotel & Conference Centre Bad Nauheim zum Famtrip in die Gesundheitsstadt ein. Eventplaner, MICE-Agenturen, Anbieter von Rahmenprogrammen und renommierte Vertreter der Branche waren der Einladung unter dem Motto „Back to the Future“ gefolgt: Sie reisten für ein Wochenende in die Wetterau, um das historische Vier- […]
  • Neuer Director of Human Resources im Conparc Hotel & Conference Centre Bad Nauheim 6 September 2017
    (PREGAS) Im Mai 2017 übernahm Ute Hönisch die Leitung der Abteilung Human Resources im Conparc Hotel & Conference Centre Bad Nauheim. Die 55-Jährige verfügt über jahrelange Erfahrung im nationalen Personal- und Ausbildungsmanagement – sowohl in der Hotellerie, als auch in der Wellness- und Entertainmentbranche. So war sie von 2008 bis 2014 als Mitglied d […]