Close

June 12, 2015

Zustrom an Gästen aus dem Ausland hält an – Deutschland vor neuem Tourismus-Boom

China Chinesische Touristen(Wiesbaden, 12. Juni 2015) Deutschland ist beliebt wie nie zuvor: Auch im April hielt der Anstieg bei den Übernachtungen ausländischer Besucher an. Die Übernachtungen von Gästen aus dem Ausland erhöhten sich im Vergleich zum Vorjahresmonat um zwei Prozent auf 5,9 Millionen. Die Übernachtungszahl von Gästen aus dem Inland fiel um ein Prozent auf 27,3 Millionen. Dies teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) mit.

Im April 2015 gab es in den Beherbergungsbetrieben in Deutschland 33,2 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste. Die Zahl der Übernachtungen gegenüber April 2014 blieb nahezu unverändert (-0%). Dies dürfte auch mit der Lage der Osterfeiertage zusammenhängen: 2015 fiel das Osterfest auf den Anfang des Monats April und damit ein Teil der Osterferien in den März. 2014 lag Ostern in der Mitte des Monats April, die Ferien fielen also komplett in den April.

Im Zeitraum von Januar bis April 2015 stieg die Zahl der Gästeübernachtungen im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum um drei Prozent auf 109,7 Millionen. Davon entfielen 20,0 Millionen Übernachtungen auf Gäste aus dem Ausland (+4%) und 89,7 Millionen auf inländische Gäste (+3%).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *