Close

November 25, 2012

Video – Stars im Löwenfieber – 10 Jahre Disneys König der Löwen in Hamburg – Musical-Fans sind Tourismus-Motor

(Hamburg, 25. November 2012) In den letzten zehn Jahren begeisterte das Musical “Disneys König der Löwen” in Hamburg rund acht Millionen Zuschauer und darunter auch jede Menge Stars. Ob Schauspielerin Christine Neubauer, Schlagerstar Helene Fischer, Moderatorin Bettina Tietjen oder Laufstegtrainer Jorge Gonzalez – sie alle sind bekennende “König der Löwen”-Junkies. Bei HOTELIER TV sehen sie eine Zusammenfassung.

“Disneys König der Löwen” ist weit mehr als ein Musical, es ist ein Bühnenkunstwerk, ein kreatives Feuerwerk der Emotionen. Die Ausnahme-Produktion verzaubert mit atemberaubenden Masken, fantastischen Kostümen und unvergesslichen Klängen – einer Mischung aus Popmusik von Sir Elton John und original afrikanischen Rhythmen. Julie Taymor schuf aus dem weltweit erfolgreichsten Disney-Trickfilm ein völlig eigenständiges Bühnenwerk.

Stars im Löwenfieber - 10 Jahre Disneys der König der Löwen in Hamburg

Stars im Löwenfieber – 10 Jahre Disneys der König der Löwen in Hamburg

Die Erfolgs-Inszenierung begeisterte seit der Uraufführung 1997 in New York bereits Zuschauer und Kritiker auf der ganzen Welt und erhielt über 70 internationale Preise. Seit 2001 bricht “Disneys König der Löwen” auch in Hamburg, der einzigen deutschen Spielstätte, mit über 4000 Shows und über acht Millionen Gästen alle Besucherrekorde. Ausgangspunkt für die Reise in die Welt von “Disneys König der Löwen” sind die Landungsbrücken. Von dort aus legen kostenlose Shuttle-Schiffe ab, die die Gäste direkt zum Stage Theater im Hamburger Hafen bringen.

Musical-Fans geben jährlich in Hamburg rund 500 Millionen Euro aus
Hamburg’s Tourismus brummt. In diesem Jahr wird die Rekordmarke von zehn Millionen Übernachtungen geknackt. Die laut ARD-Umfrage “schönste Stadt” in Deutschland profitiert vor allem von den Musicals. Jährlich verzeichnen die Musical-Theater rund zwei Millionen Besucher, 1,7 Millionen davon übernachten auch in der Stadt. Die Musical-Gäste geben dabei rund 500 Millionen Euro aus, das sind 250 Euro pro Person.

Hamburg gilt nach New York City und London als drittwichtigster Musical-Standort weltweit. Hauptanziehungspunkte sind die Musicals von Stage Entertainment: “König der Löwen”, “Tarzan” und – ganz neu – “Rocky”. Zu den bestehenden drei großen Musical-Theatern baut Stage nun zwei weitere, eines neben “König der Löwen” im Hafen und ein weiteres in den Großmarkthallen. Zudem gibt es zahlreiche kleinere Bühnen wie das “St. Pauli Theater”, den “Delphi-Showpalast” und das “Schmidt-Theater”.

Begonnen hatte alles 1986 mit dem Top-Musicalerfolg “Cats”, das zehn Jahre lang in Hamburg aufgeführt worden war. Eine aktuelle Befragung von Hamburg Tourismus unter Hamburg-Gästen legte nun offen: Die Musical-Produktionen sorgen für zusätzliche Frequenz in Museen, Ausstellungshallen und Theatern.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *