Close

September 12, 2013

Umwelt Champions: Iberotel Boltenhagen und Dorfhotel Fleesensee gehören zu den nachhaltigsten TUI Hotels 2013

(Hannover, 12. September 2013) Die Kurve zeigt weiter steil nach oben: Auch bei der 18. Vergabe der „TUI Umwelt Champions“ hat sich das Niveau der Hotels in Sachen Nachhaltigkeit und Umweltschutz weiter erhöht. 160 Häuser aus dem TUI Portfolio, und damit 21 mehr als letztes Jahr, wurden mit dem begehrten Signet ausgezeichnet. Darunter sind 70 konzerneigene Hotels der Marken Robinson, Iberotel, Dorfhotel, Riu, Grecotel, Grupotel, Sensimar, Puravida Resorts, Viverde, TUI Best Family und Club Magic Life. 44 davon sind zudem mit dem konzerninternen Gütesiegel „Eco Resort“ ausgezeichnet worden, acht davon befinden sich sogar unter den Top Ten.

Das Hotel Botánico auf Teneriffa ist das nachhaltigste Hotel aus dem TUI Portfolio und damit TUI Umwelt Holly Gewinner 2013

Das Hotel Botánico auf Teneriffa ist das nachhaltigste Hotel aus dem TUI Portfolio und damit TUI Umwelt Holly Gewinner 2013

„Es freut uns sehr, dass wir die Anzahl der TUI Umwelt Champions in diesem Jahr bedeutend steigern konnten. Das zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind, unsere Hoteliers von der Wichtigkeit ihres nachhaltigen Handelns zu überzeugen“, sagte Prof. Harald Zeiss, Leiter des Nachhaltigkeitsmanagements bei TUI Deutschland. „Besonders erfreulich ist, dass mit rund 45 Prozent vor allem der Anteil unserer eigenen Hotels erneut sehr hoch ist.“

Die Top Ten der nachhaltigsten TUI Hotels:

  1. Hotel Botánico, Teneriffa
  2. Robinson Club Cala Serena, Mallorca*
  3. Iberotel Boltenhagen , Mecklenburg Vorpommern*
  4. TUI Best Family Iberotel Palm Garden, Türkische Riviera*
  5. Dorfhotel Fleesensee, Mecklenburg-Vorpommern*
  6. Jaz Makadi Star & Spa, Ägypten*
  7. Jardim Atlántico, Madeira
  8. Iberotel Sarigerme Park, Türkische Ägäis*
  9. Robinson Club Amadé, Österreich*
  10. Robinson Club Daidalos, Kos*

Die mit * gekennzeichneten Hotels sind zusätzlich Träger des Gütesiegels “Eco Resort”.

TUI Umwelt Holly geht an das Hotel Botánico auf Teneriffa
Energie sparen und natürliche Ressourcen schonen, um damit die Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren – so lautet die Devise des diesjährigen Spitzenreiters in Sachen Nachhaltigkeit. Das Hotel Botánico auf Teneriffa legt großen Wert auf sein Engagement in diesem Bereich. Bereits zum neunten Mal erhält es die Auszeichnung Umwelt Champion und freut sich in diesem Jahr nun über die ganz besondere Trophäe: den ersten Platz unter den Umwelt Champions und damit die Auszeichnung mit dem TUI Umwelt Holly. So setzt das Botánico beispielsweise stark auf regenerative Energie und nutzt entsprechend Solarenergie. Außerdem bietet es seinen Gästen verstärkt regionale Produkte an sowie Führungen durch den Hotelgarten mit heimischen Pflanzenarten inklusive einem Blick hinter die nachhaltigen Kulissen. Es ist zudem mit diversen Zertifikaten ausgezeichnet, unter anderem mit der Umweltmanagementnorm ISO 14001 sowie mit EMAS, dem Umwelt-Gütesiegel der Europäischen Union. Harald Zeiss: „Das Botánico ist ein Paradebeispiel dafür, wie ein Hotel durch eine hohe eigene Überzeugung viel bewegen kann. Mit solchen Partnern können wir das Thema gemeinsam weiter vorantreiben und vor allem vor Ort glaubwürdig für unsere Gäste umsetzen.“

Mit dem TUI Umwelt Champion prämiert TUI jährlich Hotelpartner, die sich besonders für eine umweltgerechte und soziale Hotelführung einsetzen. Neben der Gästemeinung zu Umweltleistungen des Hotels (25 Prozent des Gesamtergebnisses) fließt in das Ergebnis ein umfangreiches Punkte-Bewertungsverfahren ein (75 Prozent des Gesamtergebnisses), das die Umwelt- und Sozialperformance des Hotels widerspiegelt. Der TUI Umwelt Holly geht an das bestplatzierte Umwelt Champion Hotel.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *