Close

January 8, 2013

Tim Mälzer eröffnet neues Restaurant am Flughafen Frankfurt/Main: „Hausmann’s“ erwartet bis zu 1.500 Gäste täglich

(Frankfurt/Main, 08. Januar 2013) Airport Frankfurt am Main, Terminal 1, Flugsteig A: Hier liegt – exklusiv für Fluggäste, die innerhalb Europas umsteigen, das neue Flughafenrestaurant von TV-Koch Tim Mälzer. Im „Hausmann’s“, das er zusammen mit seinem Küchenpartner Patrick Rüther und dem Frankfurter Gastronomen Tim Plasse („King Kamehameha Club“) betreibt, werden bis zu 1.500 Gäste täglich erwartet.

Neues Restaurant von Tim Mälzer: Hausmann's im Airport Frankfurt am Main

Neues Restaurant von Tim Mälzer: Hausmann’s im Airport Frankfurt am Main

Angeboten wird sowohl Frühstück als auch warme Speisen den ganzen Tag über. Welche Gerichte das „leckere und ehrliche Essen“ genau umfasst, wurde noch nicht bekannt gegeben. „Die Hausmann’s-Kost steht für vertraute, über die Landesgrenzen hinaus bekannte Speisen, die mit kreativen Kniffen unserer Köche für Verblüffung sorgen“, heißt es auf der Webseite.

Beim Restaurantdesign setzen die Gastrounternehmer auf Gemütlichkeit: Rustikal und doch modern erscheint das „Hausmann’s“, natürliche Materialien wie Holt, Leder und grobe Stoffe herrschen vor. Das Restaurant liegt im Sicherheitsbereich, somit benötigen die rund 50 Mitarbeitern entsprechende Flughafenausweise. Vielflieger Tim Mälzer will so oft wie möglich in Frankfurt/Main zwischenlanden und das Etablissement überwachen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *