Close

October 10, 2012

Taj Mahal wird als Hotel in Dubai nachgebaut

(Dubai/VAE, 10. Oktober 2012) Hochzeitspaare sollen nach Dubai kommen: Ein Immobilieninvestor aus den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) will das weltberühmte indische Grabmal Taj Mahal am Arabischen Golf nachbauen. Der rund eine Milliarde US-Dollar teure Komplex mit 300-Zimmer-Hotel, Einkaufsläden und weiteren Gebäuden soll 2014 eingeweiht werden, berichtet BBC News.

Das weltberühmte indische Groß-Grabmal Taj Mahal soll als Hotel in Dubai nachgebaut werden

Das weltberühmte indische Groß-Grabmal Taj Mahal soll als Hotel in Dubai nachgebaut werden

Die neue “City of Love” soll auch weitere Repliken von weltbekannten Denkmälern umfassen, so den Pariser Eiffel-Turm, die Pyramiden von Gizeh, die Große Mauer aus China, die hängenden Gärten von Babylon und der Schiefe Turm von Pisa.

Der Erlebnispark “Taj Arabia” soll ein internationales Ziel für Honeymooners werden und ist Teil des Dubaier Großprojektes “Falconcity of Wonders” (“Die Welt in einer Stadt”). Entwickler ist die Lionk Global Group mit Arun Mehra.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *