Close

Zuwachs

Immer mehr Übernachtungen in Hotels – Zimmerpreise steigen

Bett, Bad, Glotze: Smarte Hotelzimmer braucht das Land (Foto: smartpic.com)

Wiesbaden/Nürnberg – Das Tourismusmärchen geht weiter: Auch im Februar stiegen die Übernachtungen in deutschen Hotels um fünf Prozent auf 26,4 Millionen, wie nun das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilte. Erstmals überstieg das Wachstum der inländischen Übernachtungsgäste (+6%, 21,3 Mio.) das der von Gästen aus dem Ausland (+5%, 5,1 Mio.). In den ersten beiden Monaten stieg die Zahl der Nächtigungen um fünf Prozent auf 49,9 Millionen.

Read More

Tourismus boomt weiter: +5 Prozent in Europa – Deutschland mit neuem Tourismus-Rekord

Madrid – Das vergangene Jahr war weltweit ein Rekord in Sachen in Tourismus. Die Zahl der Ankünfte ausländischer Besucher stieg um 4,4 Prozent auf 1,184 Milliarden. Dies teilte die Welttourismusorganisation UNWTO mit. In Europa steig die Zahl der Ankünfte überdurchschnittlich auf 609 Millionen (+29 Mio.).

Read More

Immer mehr Gäste aus dem Ausland: Alle Bundesländer sind Gewinner – Deutschland-Tourismus weiter im Aufwind

(Frankfurt am Main, 28. August 2015) Sowohl kurz- als auch langfristig profitieren alle Bundesländer von der kontinuierlich wachsenden Beliebtheit des Reiselandes Deutschland. Bundesweit lag nach Angaben des Statistischen Bundesamtes die Zahl der Übernachtungen ausländischer Gäste in Beherbergungsbetrieben mit mindestens zehn Betten im Jahr 1993 bei 34,7 Millionen, 2009 bei 54,8 Millionen und erreichte 2014 den Rekordwert von 75,6 Millionen.

Read More

Tourismus wächst weltweit: Global +4 Prozent – Immer mehr Übernachtungsgäste aus dem Ausland in deutschen Hotels – Tourismus im ländlichen Raum wird gefördert

Motel One setzt immer mehr auf die Servicebereitschaft ihrer Mitarbeiter und vergleicht deren Leistungen direkt mit Gästebwertungen

(Wiesbaden/Madrid, 09. Juli 2015) Der Tourismus ist eine Erfolgsgeschichte – weltweit! In den ersten vier Monaten des Jahres registrierte UN-Tourismusorganisation UNWTO vier Prozent mehr Ankünfte von insgesamt rund 500 Millionen Touristen (davon 332 Mio. ausländische Gäste). Auch in Deutschland steigt der Anteil ausländischer Übernachtungsgäste weiter an und erweist sich als starker Wirtschaftsmotor: In den ersten fünf Monaten des Jahres erhöhte sich die Zahl der Übernachtungen sowohl von Gästen aus dem Ausland (27,1 Mio.) als auch von Gästen aus dem Inland (124,6 Mio.) um vier Prozent.

Read More

Hohes Wachstum im Luxusreisen-Segment

Immer mehr Touristen bescheren den Luxus-Resorts in Griechenland steigende Gästezahlen (Foto: Grace Hotel Santorin)

(Berlin, 12. Juni 2015) Immer mehr Urlauber lassen sich die schönsten Wochen des Jahres etwas kosten: Das Wachstum von Luxusreisen war in den vergangenen fünf Jahren mit 48 Prozent doppelt so hoch wie das aller anderen Auslandsreisen, die auf einen Anstieg von 24 Prozent kamen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Sonderauswertung des “World Travel Monitors” von IPK International, die im Auftrag der ITB Berlin durchgeführt wurde. Als Luxusreisen wurden bei der Analyse alle Kurzreisen mit Ausgaben von mehr als 750 Euro pro Nacht definiert sowie alle längeren Reisen mit mehr als 500 Euro pro Nacht. 2014 unternahm die Weltbevölkerung 46 Millionen Auslands-Luxusreisen. Der Marktanteil dieser Reisen stieg von 3,9 Prozent im Jahr 2009 auf 4,6 Prozent 2014.

Read More

Zustrom an Gästen aus dem Ausland hält an – Deutschland vor neuem Tourismus-Boom

(Wiesbaden, 12. Juni 2015) Deutschland ist beliebt wie nie zuvor: Auch im April hielt der Anstieg bei den Übernachtungen ausländischer Besucher an. Die Übernachtungen von Gästen aus dem Ausland erhöhten sich im Vergleich zum Vorjahresmonat um zwei Prozent auf 5,9 Millionen. Die Übernachtungszahl von Gästen aus dem Inland fiel um ein Prozent auf 27,3 Millionen. Dies teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) mit.

Read More

Gastgewerbe verzeichnet ordentliches Umsatzplus 2014 – Deutsche Wirtschaft solide: Bruttoinlandsprodukt steigt auf 1,5 Prozent

(Wiesbaden, 16. Januar 2015) Ordentliches Plus: Das Gastgewerbe (Hotellerie, Gastronomie, Catering) schloss das vergangene Jahr mit einem Umsatzplus von 1,1 Prozent ab. Dies geht aus den vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes (Januar bis November 2014) hervor.

Read More

Noch ein neues Hotel für Hamburg – Holiday Inn eröffnet Mitte 2017 in der Hafencity – Tourismus wächst weiter auf 12 Millionen Übernachtungen

Geplantes Holiday Inn Hotel Hamburg Hafencity - Eröffnung ist Mitte 2017

(Hamburg, 19. Dezember 2014) Der Tourismus in Hamburg boomt und boomt: In diesem Jahr wird erstmals die “Schallmauer” von zwölf Millionen Übernachtungen durchbrochen. Damit schiebt sich die Hansestadt immer näher an München heran, die mit jährlich rund 12,9 Millionen Nächtigungen auf Platz zwei hinter Berlin (ca. 27 Mio. Übernachtungen p.a.) liegt. Der stark steigende Tourismus beflügelt immer mehr Immobilieninvestoren: Mit aktuell 21 Hotelneubau-Projekten liegt der Hotelmarkt Hamburg beim Wachstum nur knapp hinter Berlin (26 Projekte), wie aus Erhebungen von tophotelprojects.com hervorgeht. Neuestes Hotelprojekt in Hamburg ist ein drittes Holiday Inn Hotel mit 267 Zimmern mitten in der maritimen Hafencity.

Read More

Immer mehr ausländische Touristen fördern Tourismus-Boom in Deutschland – Hotels und Gastronomie müssen sich noch mehr international ausrichten

Englisch nicht nur beim Check-in wichtig - Hoteliers und Gastronomen müssen sich über die internationale Ausrichtung ihrer Gastbetriebe verstärkt Gedanken machen

(Berlin, 11. Dezember 2014) Der Tourismus-Boom festigt sich: Immer mehr Besucher aus dem Ausland (+5% mehr Übernachtungen von Ausländern) kommen gerne nach Deutschland, um Lebensart, gutes Essen und Trinken und “German Romantic” wie weltbekannte Feste, Sehenswürdigkeiten und derzeit Weihnachtsmärkte zu sehen und zu erleben. Dies impliziert, dass sich alle Tourismusverantwortlichen sowie Hoteliers und Gastronomen über die internationale Ausrichtung ihrer Gastbetriebe verstärkt Gedanken machen müssen.

Read More