Close

Teuer

Skurriles Valentins-Arrangement: Champagner- und Austern-Bad für 46.000 Euro im Exhibitionisten Hotel

(London, 26. Januar 2015) Der Tag der Liebenden treibt seine Blüten: Ungewöhnliche Einfälle zum Valentinstag (14. Februar) sind keine Seltenheit. Nun fällt ein äußerst skurriles Arrangement eines britischen Hotels auf. Im “Exhibitionist Hotel” in London kann man nun in Champagner und Austern baden, sich an 30 Rosen-Boquets erfreuen und einiges mehr – für die Kleinigkeit von rund 46.900 Euro.

Read More

Hotelpreise steigen weltweit um vier Prozent – Zuwachs hält seit fünf Jahren an

(London/Berlin, 02. September 2014) Zuwachs seit fünf Jahren: Die Preise für Hotelübernachtungen stiegen im ersten Halbjahr 2014 weltweit um durchschnittlich vier Prozent an. Dies geht aus dem aktuellen “Hotel Price Index” (HPI) von hotels.com hervor. Als Begründung werden u.a. eine starke Wirtschaft in Europa und – damit verbunden – steigende Reisebudgets angeführt.

Read More

Freizeitparks: Mit Hotelübernachtung im Umland bis zu 50 Prozent sparen

(München, 28. Mai 2014) Hotels in der Nähe von Freizeitparks sind in der Regel günstiger als zum Park gehörende Themenhotels. Besucher des Disneyland Paris sparen bei einer Übernachtung in der Umgebung bis zu 50 Prozent, im Phantasialand Brühl bis zu 36 Prozent gegenüber den parkeigenen Hotels. Das ergab eine Analyse von check24.de. Das Vergleichsportal hat die Preise für parkeigene und Hotels in der Umgebung der Freizeitparks “Disneyland Paris” (Frankreich), “Efteling” (Niederlande), “Europa-Park Rust”, “Heide-Park Soltau”, “Legoland Billund” (Dänemark), “Legoland Günzburg” und “Phantasialand Brühl” untersucht.

Read More

Leipziger Buchmesse: Hotels bis zu 280 Prozent teurer

(München, 10. Februar 2014) Die Leipziger Hotels erhöhen zur Buchmesse und dem zeitgleich stattfindenden Lesefestival ihre Preise um bis zu 280 Prozent in Messenähe und bis zu 205 Prozent im Zentrum. Ein längerer Anfahrtsweg bringt Besuchern eine Ersparnis von bis zu 27 Prozent. Das sind die Ergebnisse einer Analyse von check24.de. Dafür wurden die Preise für eine Übernachtung im Doppelzimmer in verfügbaren Hotels am Messewochenende mit dem Wochenende davor verglichen. Untersucht wurden Hotels in einer Entfernung von maximal zwei bzw. fünf Kilometern zum Messegelände und zum Zentrum Leipzigs.

Read More

Rheinsberg erhöht Tourismusabgabe um bis zu 700 Prozent

UPDATE (Rheinsberg, 04. Dezember 2013) Gebühren-Wahnsinn: In Rheinsberg in Brandenburg soll die Tourismusabgabe ehöht werden – um bis zu 700 Prozent. Dies berichtete die “Märkische Onlinezeitung”. Nachtrag: Nachverhandlungen führten zu einer weit geringeren Erhöhung der Tourismusabgaben wie zunächst geplant. 14,88 Euro statt 4,50 Euro pro Bett und Jahr müssen zum Beispiel die Rheinsberger Hoteliers künftig in das Stadtsäckel zahlen. Restaurants müssen künftig jährlich 5,31 Euro für jeden Stuhl im Innenbereich zahlen.

Read More

Oktoberfest München: Hotels mit Preisaufschlägen von bis zu 900 Prozent – Auf Flugpreise hat Wiesn kaum Einfluss – Immer mehr inoffizielle Angebote für Oktoberfest-Tische

(München, 11. September 2013) Zum Ende der Urlaubszeit erlebt München seine Hochsaison – das Oktoberfest (21. September bis 06. Oktober 2013). Besucher der Wiesn müssen mit dementsprechend hohen Hotelpreisen rechnen: Bis zu 900 Prozent mehr kostet ein Hotelzimmer im identischen Hotel. Dennoch gibt es noch Hotelangebote für unter 100 Euro pro Nacht – allerdings mit einem weiteren Anfahrtsweg und nur für zeitlich flexible Besucher. Auf die Flugpreise hat das Oktoberfest kaum Einfluss. Etwa drei Wochen vor dem Anstich gab es zum Beispiel aus Berlin noch Flüge ab 150 Euro. Das zeigt eine Check24-Analyse der Münchner Hotel- und Flugpreise für die drei Oktoberfest-Wochenenden sowie jeweils ein Vergleichswochenende davor und danach.

Read More

1.128 Euro pro Person beabsichtigen die Deutschen im Durchschnitt für ihren Urlaub in 2013 auszugeben

Die schönsten Tage des Jahres lassen sich deutsche Urlauber einiges kosten. 36 Prozent planen mit einem Urlaubsbudget von 500 bis 1.000 Euro pro Person. Das hast die Versicherung Cosmos Direct in einer repräsentativen Umfrage herausgefunden.

Read More

Geldabheben im Ausland: Jeder Zweite kennt Gebühren nicht

Jeder zweite Deutsche (50 Prozent) weiß nicht, wie hoch die Gebühren beim Geldabheben im Ausland sind. Weitere 32 Prozent haben nur eine ungefähre Vorstellung, welche Kosten an ausländischen Geldautomaten auf sie zukommen. Lediglich die verbleibenden 18 Prozent sagen über sich selbst, dass sie sich gut mit den Gebühren auskennen. Das ergibt eine repräsentative Umfrage der Beratungsgesellschaft Faktenkontor und des Marktforschungsdienstleisters Toluna unter 1.000 Bundesbürgern.

Read More