Close

Reform

Neue Arbeitsstättenverordnung: Keine Arbeitsräume ohne Fenster – Welche Auswirkungen hat das auf Hotellerie und Gastronomie?

Ist künftig nicht mehr erlaubt: Fensterlose Büros in Hotels und Restaurants - Die neue Arbeitsstättenverordnung schreibt "Sichtverbindungen nach außen" für jeden Arbeitsraum vor. (Foto: Cordula Giese/Dehoga)

Berlin, 19. September 2016 – Am Freitag soll es der Bundesrat beschließen: Nach der neuen Arbeitsstättenverordnung darf es keine Arbeitsräume mehr ohne Fenster – im Amtsdeutsch: “Sichtverbindung nach außen” – geben. Dies gilt auch für Betriebe in Gastronomie und Hotellerie, etwa kleinen Büros für Küchenchefs.

Read More

Geänderte Erbschaftsteuer beschlossen – Mittelstandsfreundliche Lösung hilft auch bei Betriebsübernahmen in Hotellerie und Gastronomie

Berlin, 22. Juni 2016 – Der Finanzausschuss des Bundestages hat am Mittwoch mit den Stimmen der Koalitionsfraktionen CDU/CSU und SPD die Anpassung der Erbschaftsteuer an das jüngste Urteil des Bundesverfassungsgerichts beschlossen. Die Erbschaftsteuer musste neu geregelt werden, nachdem das Bundesverfassungsgericht Änderungen an den bisher geltenden Regeln angemahnt hatte. Das Gericht hatte insbesondere die Verschonungsregeln für Betriebsvermögen als zu weitgehend betrachtet.

Read More

Reform der Ausbildungen in Hotellerie und Gastronomie seit mehr als 12 Jahren überfällig

Die Ausbildung im Hotel soll besser werden, findet die SPD-Bundestagsfraktion. Die hoher Abbrecherquote unter den Auszubildenden weist auf Mißstände hin (Foto: Codula Giese/Dehoga)

Heilbronn – Die Zeit läuft davon: Die Reform der Ausbildungen in Gastronomie und Hotellerie ist seit nunmehr mehr als zwölf Jahren überfällig. Bis die Anpassung der gastgewerblichen Ausbildungsberufe im Betriebsalltag umgesetzt werden kann, werden weitere zwei bis drei Jahren vergehen. Darauf machte Prof. Dr. Gerald Wetzel beim Heilbronn Hospitality Symposium gegenüber HOTELIER TV & RADIO aufmerksam.

Read More