Close

Ratgeber

Gefährliches Gefühl von Sicherheit: Kann man sich mit dem Kleinen Waffenschein wirksam schützen?

Pistole Blick in den Lauf

Berlin, 28. November 2016 – Immer mehr Deutsche beantragen einen sog. Kleinen Waffenschein, bis Ende Oktober waren es 449.000. Damit darf man Schreckschusspistolen, Pfefferspray und Reizgas kaufen. Die starke Zunahme bei den Waffenscheinanträge um 63 Prozent innerhalb der vergangenen zwölf Monate ist Anlass zur Sorge: Offenbar ist Sicherheit ein ganz großes Thema, auch in der von Raubüberfällen geplagten Hotellerie und Gastronomie. Doch kann man sich mit einem Kleinen Waffenschein wirklich wirksam schützen?

Read More

Ni Hao! Immer mehr Gäste aus China kommen nach Europa – So bereiten Sie sich auf die Touristen aus dem Reich der Mitte vor

Brüssel, 20. November 2016 – Trotz der Unsicherheiten und Ängste im Bereich Sicherheit, die Chinesen davon abhalten, nach Europa zu reisen, stellt China nach wie vor eine riesige Wachstumsquelle für viele europäische Reiseziele dar, teils aufgrund der expandierenden Mittelschicht des Landes. Dies geht aus dem aktuellen Tourismusbericht der Europäischen Kommission hervor.

Read More

Snapchat in der PR – Kostenloses E-Book für den erfolgreichen Einsatz in der Unternehmenskommunikation

Snapchat in der PR - Kostenloses E-Book für den erfolgreichen Einsatz in der Unternehmenskommunikation

Hannover/Köln, 14. November 2016 – Die Kölner Agentur Oliver Schrott Kommunikation (OSK) und das Special-Interest-Magazin “t3n” haben ein Snapchat-E-Book „Was du über die Hype-App wissen musst“ mit über 80 Seiten veröffentlicht. Es gibt Kommunikationsverantwortlichen in Unternehmen eine umfassend und klar strukturierte Anleitung mit wertvollen Praxistipps an die Hand.

Read More

Krank geschrieben: Das dürfen Arbeitnehmer tun – Lebensmittel einkaufen und spazieren gehen meist erlaubt

Schweinegrippe: Genügend Schutz vor Ansteckungsgefahren gehört zu den Fürsorgepflichten von Gastronomen und Hoteliers

Wiesbaden, 23. Oktober 2016 – Mit Grippe im Bett und der Kühlschrank ist leer – was nun? Wer krank geschrieben ist, weiß oft nicht, welche Aktivitäten erlaubt sind. Dabei gibt es eine einfache Regel. “Ein erkrankter Arbeitnehmer muss sich so verhalten, dass er möglichst bald gesund wird”, sagt Axel Döhr, Arbeitsrechtler beim Infocenter der R+V Versicherung. Grundsätzlich ist alles erlaubt, was die Genesung weder verzögert noch gefährdet.

Read More

Welche Rechte haben Fluggäste – Neues im Reiserecht – TUIfly sagt alle Flüge ab

TUI-Flugzeuge / Foto: TUI

Düsseldorf, 07. Oktober 2016 – Die Fluglinie Tuifly hat für den heutigen Freitag wegen kurzfristiger Krankmeldungen der Crews alle ihre Flüge abgesagt. Insgesamt sollen 108 Flüge ausfallen – 54 Flüge von Deutschland und 54 Rückflüge. Wenn nicht alles nach dem Flugplan verläuft, sind Reisende jedoch nicht rechtlos. Arag-Experten erläutern, welche Rechte Kunden von Airlines haben und was sie tun müssen, um ihre Ansprüche durchzusetzen.

Read More

Koffer weg – was nun? Ratgeber zu Gepäckverlust auf Reisen

Koffer weg - was nun? Ratgeber zu Gepäckverlust auf Reisen (Foto: Arag)

Düsseldorf, 19. September 2016 – Am 22. September ist Herbstanfang! Bald starten die Herbstferien. Dann heißt es in vielen Familien wieder „Koffer packen und ab in den Flieger!“. Leider bleiben immer mal wieder Gepäckstücke auf der Strecke. Für den Fall der Fälle gibt es aber zum Glück das Montrealer Übereinkommen, beruhigt der Arag-Rechtsexperte Tobias Klingelhöfer.

Read More

Das müssen Sie zur Wiesn wissen – Recht und Sicherheit beim Oktoberfest in München

Das müssen Sie zur Wiesn wissen - Recht und Sicherheit beim Oktoberfest in München (Foto: oktoberfest.de)

München, 10. September 2016 – Neu beim Oktoberfest in München (17. September bis 3. Oktober 2016): Sicherheitskontrollen vor dem Besuch der Wiesn – Zwar gibt es derzeit keine konkrete Gefährdungslage für das Oktoberfest. Dennoch werden in diesem Jahr zu Spitzenzeiten bis zu 450 Ordner im Einsatz sein, die an den Eingängen intensive Taschenkontrollen durchführen. Mit einem Rucksackverbot, Personenkontrollen und einem mobilen Zaun am Rand des Wiesn-Geländes will die Stadt München die Sicherheit weiter erhöhen. Die einschneidendste Neuerung dürfte laut Arag-Experten sein, dass Taschen und Rucksäcke mit einem Fassungsvermögen von mehr als drei Litern im Regelfall verboten sind. Rund um das Wiesn-Gelände werden aber Gepäckaufbewahrungsstationen eingerichtet.

Read More

Erster bei Google sein – Tipps für die Suchmaschinen-Optimierung

Hannover, 04. September 2016 – Es ist eine gewaltige Marktmacht: 95 Prozent aller Internet-Nutzer in Deutschland starten ihre Suchanfragen bei Google. Für die Anbieter von Webseiten ist es daher wichtig, in der Trefferliste von Google möglichst weit oben zu erscheinen. Entscheidend sind vor allem hochwertige und einzigartige Inhalte mit hohem Nutzwert, schreibt das Computermagazin “c’t” in seiner aktuellen Ausgabe.

Read More

Brutaler Hotelüberfall: Mitarbeiter verletzt – für 400 Euro Beute…

Mehr Sicherheit im Gastgewerbe - Türschild für Hotels und Restsurants (Grafik: gastronomie & hotellerie)

Hamburg, 21. August 2016 – Es wird immer brutaler: Bei einem Raubüberfall auf ein Hotel nahe dem Hauptbahnhof in Hamburg wurde ein Night Auditor in der vergangenen Nacht verletzt. Der mit einer Pistole bewaffnete Täter schlug dem 23-jährigen Hotelmitarbeiter mehrfach ins Gesicht.

Read More