Close

Pullman

Accor gibt Hotels an Arcadia und schwedischen Franchisenehmer zurück

Arcadia Hotel Dortmund

München, 07. August 2015) Der Fokus liegt auf Qualität, nicht auf Quantität zu jedem Preis: Accor Hotels gab nun drei Hotels an die Arcadia-Gruppe zurück und kündigte einem Franchisenehmer in Schweden. Grund dafür dürften Qualitätsprobleme sein. Zum 1. September werden die bisher von Accor geführten Hotels Pullman Dortmund, Pullman Erfurt und Mercure Schweinfurt wieder unter der Marke Arcadia betrieben.

Read More

Die beliebtesten deutschen Hotels bei Expedia – Fünf Sieger in Berlin

Hotel Am Steinplatz Berlin

(Berlin, 15. Juli 2015) Die “Insider Select”-Liste von Expedia weist die bestbewertesten Hotels weltweit auf: International liegt das Royal Palms Hotel auf Bermuda auf Rang eins. In Deutschland sind gleich fünf Häuser in Berlin am beliebtesten bei den Expedia-Kunden.

Read More

Hotel Reichshof Hamburg eröffnet im Mai – Neue Hotelmarke folgt

Hotel Reichshof Hamburg: Visualisierung der neuen Hotelhalle (Grafik: JOI-Design)

(Hamburg, 22. Januar 2015) Maritim ist raus: Im Mai wird das traditionsreiche Hotel Reichshof am Hauptbahnhof in Hamburg nach grundlegender Entkernung und Renovierung wieder eröffnet. Neuer Betreiber ist die Event-Hotelgruppe, die dem Haus einer neue Hotelmarke überstülpen will. Ob aus dem Reichshof ein Pullmann Hotel (Accor-Marke) werden könnte, wurde bislang nicht bestätigt. Die Neugestaltung wird durch das renommierte Architektenbüro JOI-Design umgesetzt.

Read More

Daniel Alpert verstärkt das Sales-Team des Pullman Hotel in München

(München, 08. Juli 2014) Seit Anfang Juli ist Daniel Alpert Assistant Director of Sales im Pullman Munich. Die Stelle wurde für den 31-Jährigen neu geschaffen, um das Wachstum des Vier-Sterne-Superior-Hotels weiter voranzutreiben. In seiner Position verstärkt Alpert das fünfköpfige Verkaufsteam unter der Leitung von Jörg Schmidt. Sein Aufgabenschwerpunkt liegt unter anderem in der Betreuung von Meeting- und Incentivekunden.

Read More

Accor setzt auf Apps und mobile Webseiten – Novotel mit virtuellem Concierge

(Paris, 23. Mai 2014) Accor setzt stark auf Direktvertrieb: Neue mobile Webseiten und Gratis-Apps sollen das Suchen und Buchen von Hotelzimmern einfacher machen. Bei Novotel wird ein virtueller Concierge eingeführt. Zudem bewirbt Accor im deutschsprachigen Raum in einer mit mehreren Millionen Euro budgetstarken Imagekampagne in Print-, Online- und Videoanzeigen die Ibis-Familie (Ibis, Ibis budget und Ibis Styles), die Marke Mercure und die Upscale Marke Pullman.

Read More

Accor News: Neu-Konzeption der Hotelmarke Pullman – Report bei HOTELIER TV:

(Paris, 25. Juli 2013) Accor gibt Pullman eine neue Markenidentität und überarbeitet das Serviceangebot. Die Aurichtung der Hotelmarkle Pullman wird unter dem Begriff „Bleisure“ zusammengefasst, eine Kombination aus den Wörtern „Business“ und „Leisure“. Sehen Sie dazu einen Report bei HOTELIER TV: www.hoteliertv.net

Read More

Accor plant 150 neue Pullman Hotels – Hotelkonzept setzt auf Bleisure, Business & Leisure – Kernzielgruppe sind Gäste mit Fokus auf “Work hard, play hard”

(Paris, 30. Mai 2013) Accor will nicht nur Ibis: Mit der Super-Hotelmarke ist Europas führender Hotelkonzern stark im Economy-Segment. Nun soll der Fokus auf Upscale-Hotels gelegt werden. Die Zahl der Upscale- und Luxushotels mit Marken wie Sofitel, Pullman, MGallery und Grand Mercure soll von aktuell 300 auf rund 400 steigen – bis 2015.

Read More

Veranstaltungen zahlen sich aus: Neues beim Meeting Planner Angebot von Le Club Accorhotels

(München, 19. April 2013) Noch bis Jahresende profitieren Veranstaltungsplaner von dem neuen Zusatzangebot von Le Club Accorhotels: Fortan können Le Club Accorhotels Gutscheine für die anteilige Bezahlung von direkt gebuchten Meetings und Events in den Hotels der Marken Pullman, MGallery, Novotel, Mercure, Ibis und Ibis Styles in Deutschland, Österreich und der Schweiz eingelöst werden.

Read More

Accor setzt Fokus auf das Luxus-/Upscale-Segment: Bis 2015 werden 400 Hotels angestrebt

(Berlin, 08. März 2013) Für den weltweit führenden Hotelbetreiber Accor war auf der Tourismus-Fachmesse ITB in Berlin das Luxus-/Upscale-Segment das große Thema: Das Angebot soll von derzeit 300 Accor Häusern (65.000 Zimmer weltweit) bis 2015 auf 400 Häuser erweitert werden. Accor hat einen etwas anderen Luxus-Ansatz entwickelt, der auf dem französischen Ursprung der Gruppe basiert und unkonventionelle Individualität in den Mittelpunkt stellt. Jede der vier sich ergänzenden Accor Marken – Sofitel, MGallery, Pullman und Grand Mercure – ist auf diesem stark segmentierten Markt so ausgerichtet, dass sie den Erwartungen der Kunden, wie auch denen der Eigentümer gerecht wird.

Read More