Close

Priceline

Priceline übernimmt Momondo für 550 Millionen US-Dollar

Kopenhagen, 08. Februar 2017 – Priceline setzt stark auf Metasuche: Für 550 Millionen US-Dollar in bar wird nun die Momondo Group übernommen und unter dem Dach von Kayak weiter geführt. Dies teilte das Unternehmen mit. Damit gehört ein weiteres Meta-Such- und Buchungsportal für Hotels, Flüge & Co. zu einem Travel-Tech-Konzern, so wie Trivago zu Expedia.

Read More

Priceline will OpenTable für 2,6 Milliarden US-Dollar übernehmen

(Norwalk/Connecticut, 16. Juni 2014) Priceline.com steigt ins Restaurantbusiness ein: Für rund 2,6 Milliarden US-Dollar soll nun die Buchungsplattform OpenTable übernommen werden. Deren Aktien schossen nach der Ankündigung um 46 Prozent in die Höhe; der Kurs der Priceline-Aktien nahm nur leicht zu. Je Papier sollen 103 US-Dollar gezahlt werden – in Bar.

Read More

Hotel-Buchungsportal betandsleep.com ist gescheitert – Start-up wird nach nur einem Jahr wieder abgewickelt

(Hamburg, 20. August 2013) Kein Geld mehr: Das nach dem Vorbild von priceline.com im Sommer vergangenen Jahres gestartete Hotel-Buchungsportal betandsleep.com ist schon wieder am Ende. Grund für die Geschäftsaufgabe ist fehlendes Geld. Es sei nicht gelungen, eine Anschlussfinanzierung auf die Beine zu stellen, berichtete deutsche-startups.de.

Read More

Onlinebuchung: Falsche Plattform kann teuer werden – ÖHV-Vergleich zeigt enorme Spannbreite im Service-Angebot

Die erfolgreichsten Online-Portale sind Big Player, an denen im Tourismus kaum ein Weg vorbei führt – man kann sich aber aussuchen, mit wem man sich ins Bett legt! Die Big Player auf dem Online-Reisemarkt diktieren die Konditionen. Die ÖHV hat Preise und Leistungen der Marktführer (siehe Liste) verglichen und als Webmarketing-Studie veröffentlicht.

Read More