Close

Pasta

Vapiano weiter unter Beschuss – Warum soll eine Gastronomie-Erfolgsmarke zerschossen werden?

Foto: Vapiano

Berlin – Bei der “Welt am Sonntag” lassen sie nicht locker: Nun berichtet die Sonntagszeitung von Pasta mit “grünlichem Schimmer” und Arbeitsanweisungen, das Mindesthaltbarkeitsdatum an Desserts zu verlängern. Dies hätten Mitarbeiter berichtet und sogar mit eidesstattliche Versicherungen bezeugt. Bei Vapiano (160 Restaurants, 350 Mio. Euro Jahresumsatz) sei man “entsetzt” über diesen medialen Affront und betonte flugs per Pressemitteilung, dass man die Qualität der Speisen und Arbeitsabläufe von SGS Fresenius und vom TÜV Rheinland prüfen lasse.

Read More

Warum Cornelia Poletto für Vapiano arbeitet – Exklusive Kooperation der TV-Spitzenköchin mit neuen Specials – Interview bei HOTELIER TV

(Hamburg, 17. April 2014) Cornelia Poletto kocht nun auch für “Vapiano”: Die beliebte TV-Spitzenköchin aus Hamburg entwarf für die internationale Restaurantkette (140 Restaurants in ganz Europa und den USA) Rezepte für neue Specials, die das ganze Jahr nach ihren Vorgaben kreiert werden. “Vapiano” startet damit eine exklusive Zusammenarbeit mit der Starköchin – Sehen Sie dazu einen Beitrag bei HOTELIER TV: http://www.hoteliertv.net/sterneküche-chefköche/warum-cornelia-poletto-für-vapiano-arbeitet-exklusive-kooperation-der-tv-spitzenköchin-mit-neuen-specials-interview-bei-hotelier-tv

Read More

Neues „NIO“ an der Reeperbahn: Rückbesinnung auf Original-Pizza & Craft Beer – Restaurant in Bestlage begeistert mit Familien-Atmosphäre – Drei Gastro-Konzepte in einem: Osteria, Alimentari und Trend-Bar

(Hamburg, 06. März 2014) Rekord an der Reeperbahn: Nach nur acht Wochen Bauzeit eröffnet am 06. März das neue „NIO“ in absoluter Bestlage in Hamburgs Amüsierviertel St. Pauli. Das italienische Spezialitäten-Restaurant begeisterte Ehrengäste bei einem Probeessen mit seiner Authentizität und der Rückbesinnung auf familiäre Atmosphäre sowie dem Food-Fokus auf original-italienische Pizza und Craft Beer. Macher des „NIO“ in den sog. Tanzenden Türmen am Beginn der Reeperbahn sind der Top-Hotelier Sebastian Heinemann (langjähriger Direktor des Hotels Atlantic Kempinski Hamburg), Chefkoch Thomas Wilken und Vollblut-Gastronom Daniel Frigoni (beide ebenfalls aus dem Atlantic).

Read More

Family Food: Junges Restaurant-Konzept „Nio“ startet in Hamburg – Zeitgeist trifft Cucina Italiana – Innovative Kombination von Osteria, Alimentari, Bar & bequemes To-go-Food in Premium-Lage an der Reeperbahn startet im März

(Hamburg, 17. Februar 2014) Trendgastronomie mit wegweisendem Charakter: Pünktlich zu Europas führender Gastronomie-Fachmesse „Internorga“ eröffnet Mitte März in Hamburg das neue Restaurant-Konzept „Nio“ in absoluter Bestlage an der Reeperbahn. Macher sind der erfahrene Chefkoch Thomas Wilken, früher Küchenchef im Hotel Atlantic Kempinski Hamburg, und Daniel Domenico Enrico Frigoni, versierter Gastronom in Hamburg. Als Pate für das sorgfältig geplante Restaurant-Konzept steht der langjährige Top-Hotelier und Berater Sebastian Heinemann im Hintergrund. Er bereitet auch die Expansion mit weiteren Gastronomie-Partnern bevor. „Nio“ soll als ein gutes Stück italienische Gastgeber-Kunst mit modernen Facetten für „Urban Trendsetter“ für neue Furore in der Szene-Gastronomie sorgen.

Read More