Close

Olaf Feuerstein

Hotels bleiben offen für alle – Tophotelier Olaf Feuerstein weist Gast ab, die nicht von muslimischer Mitarbeiterin mit Kopftuch bedient werden wollte

Olaf Feuerstein - Screenshot: NDR

Göttingen – Frauen mit Kopftüchern: Ja, was ist damit? Wer aus seiner Kindheit noch Marktfrauen mit Kopftüchern, damals eine Selbstverständlichkeit, kennt, denkt vielleicht grundsätzlich weltoffener. Nun kam es zu einem unschönen Vorfall im Göttinger Tagungshotel Freizeit In: Ein Gast wollte nicht von einer muslimischen Hotelmitarbeiterin mit Kopftuch bedient werden.

Read More

Hintergrund zur Branchendiskussion: Warum der Roundtable mit HRS scheiterte

Tobias Ragge geht in die Offensive: Der Chef der HRS-Gruppe, zu der neben hrs.de auch hotel.de und tiscover.com gehören, beklagt die mangelnde Verhandlungsbereitschaft von bestimmten Branchenverbänden. Gespräche mit Branchenverbänden seien durch Partikularinteressen nicht zustande gekommen, heißt es. „Ein echtes Interesse, eine gemeinsame Lösung zu finden, scheint bei einzelnen Verbandsvertretern nicht im Vordergrund zu stehen“, sagte Tobias Ragge. „Sie schüren vielmehr bewusst Vorbehalte gegen hrs.de und nutzen so die aktuelle Diskussion um unsere AGB – insbesondere zur Bestpreis-Klausel – zur eigenen Positionierung. Die Interessen der Hoteliers stehen dabei scheinbar nicht immer im Vordergrund“, so Ragge.

Read More

hrs.de/hotel.de – Widerstand wächst: Immer mehr Hoteliers unterstützen „HRS-freie Woche“

Olaf Feuerstein steht auf: Der charismatische Hotelier und Top-Gastronom aus Göttingen (Freizeit In Unternehmensgruppe) hatte spontan zu einer „HRS-freien Woche“ aufgerufen. Auslöser ist die für 1. März angekündigte Provisionserhöhung aug 15 Prozent bei hrs.de und hotel.de. „Es gibt sehr viel Zuspruch“, freut er sich.

Read More

„Planea“ in Göttingen: Auf Anhieb unter den besten Gourmet-Restaurants

Noch kein Jahr stehen Sarah Henke und Kirill Kinfelt nebeneinander am Herd: Bereits jetzt wurden die jungen Küchenchefs des neuen Fine-Dining-Restaurants „Planea“ in Göttingen für die Kür der besten Gourmettempel Deutschlands nominiert. Bei der Vergabe der renommierten „S.Pellegrino Kulinarische Auslese 2011“ am 31. Januar in München sind die herausragenden Aufsteiger die Nachwuchsstars in der Starküche. Die Vergabe der anerkannten Gourmetauszeichnung basiert auf den Nennungen und Neueintragungen der führenden Restaurantführer wie „Guide Michelin“, „Gault Millau“ und anderer.

Read More