Close

Marke

Sheila Rietscher ist zurück

Sheila Rietscher

Kahla bei Jena, 16. November 2016 – Ein Glücksgriff für Kahla Porzellan: Die langjährige, ehemalige Marketingleiterin Sheila Rietscher kehrt zurück, als Direktorin für Marke und Strategie. Damit gewinnt das mehrfach ausgezeichnete Unternehmen und das Gastgewerbe eine charmante und wegweisende Vordenkerin zurück.

Read More

So geht Hotel morgen – Accor-Deutschlandchef Laurent Picheral über das neue Konzept Joe & Joe

Laurent Picheral

Heilbronn, 16. Oktober 2016 – Mit Jo & Joe hat Accor mithilfe des jungen Schattenvorstands den großen Sprung gewagt – Was könnte ein Wow-Effekt in einem völlig neuen Hotel sein? Laurent Picheral, Chef des Hotelkonzerns in Deutschland, betont im Interview mit HOTELIER TV die Eckpunkte des mit Spannung erwarteten Projekts: Entertainment steht im Vordergrund, die exzellente Travel Technology muss unsichtbar sein.

Read More

Good Morning Hoteliers (77): Was Deutschlands bekannteste Gastro-Marke allen vormacht

Good Morning Hoteliers (77): Hotelmanagement mit HOTELIER TV & RADIO – Was Deutschlands bekannteste Gastro-Marke allen vormacht – Hören Sie dazu einen Wochengruss von Chefredakteur Carsten Hennig: http://www.hoteliertv.net

In eigener Sache – Wissenswertes und echter Nutzwert für Hoteliers – der Wochengruss “Good Morning, Hoteliers!” von HOTELIER TV & RADIO. Folge 77:
Herbert Seckler hat mit seiner “Sansibar” aus Sylt eine der bekanntesten Gastro-Marken Deutschlands geschaffen – mit kompromissloser Qualität bei F&B und Service sowie mit Lebensart und Leichtigkeit. Bei ihm kostet alles ein wenig mehr, aber dafür bekommt man auch Hervorragendes auf den Tisch – und das Gefühl, ein ganz Großer zu sein, in einem schlichten Strandrestaurant mitten in den Dünen. Faszinierend, diese exzellente Leistung. Schneiden Sie sich davon eine Scheibe ab!

Read More

Markenschutz bleibt große Herausforderung für Hotels – Brand Bidding auf Hotelnamen grundsätzlich zulässig

Top-Hotelier Marco Nussbaum: Wer nicht in Online-Marketing bereits ist zu investieren, kann gleich das Handtuch schmeißen

(Hamburg, 20. Februar 2015) Ärgerlich, aber legal: Das sog. Brand Bidding von OTA auf die Namen von Hotelpartnern ist grundsätzlich zulässig, wenn auch im engen Rahmen. Dies geht aus den Grundsatzurteilen des Bundesgerichtshofes und des Europäischen Gerichtshofes klar hervor. Wenn nun booking.com mit dem Namen vom Prizeotel Hamburg bei Google wirbt, wäre dies statthaft (im gewissen Rahmen) – auch wenn sich Prizeotel-Gründer Marco Nussbaum nun in einem offenen Brief darüber beklagte. In einem auf seinem Blog veröffentlichen Schreiben an Booking.com-Chef Peter Verhoeven moniert er die IT-Praxis, ihm Gäste wegnehmen zu wollen (“Guestnapping”). Zudem würden die AdWords-Kosten durch das Brand Bidding um das “Zehnfache” verteuert, errechnete Nussbaum. Nun versucht er, den Buchungsdienstleister booking.com – immerhin europäischer Marktführer von Hotel-Onlinebuchungen – öffentlich unter Druck zu setzen.

Read More

Google und die Vorliebe für Online-Marken: Selbsttest für Unternehmen

(Emsdetten, 02. September 2014) Die SEO-/SEM-Agentur Bloofusion hat auf ihrer Unternehmens-Website ein kostenloses Advisory zum Download bereitgestellt. In diesem Advisory wird ein Fragenkatalog vorgestellt, mit welchem Unternehmen testen können, ob sie schon als Marke im Netz wahrgenommen werden. Suchmaschinenoptimierung (SEO) war in der Vergangenheit immer eine eher technische Disziplin, bei […]

Read More

Arzberg Porzellan: Marke bleibt erhalten – Rosenthal Sambonet Gruppe übernimmt weitere Produktion – Report bei HOTELIER TV

(Schirnding/Arzberg, 31. August 2013) Die traditionsreiche Marke Arzberg-Porzellan ist gerettet. Insolvenzverwalter Volker Böhm von der Kanzlei Schultze und Braun hat sich mit der Rosenthal Sambonet Group auf eine Übernahme geeinigt. Rosenthal Sambonet übernimmt die Marke sowie sämtliche Formen und Lagerbestände von Arzberg und will Porzellan der Marke Arzberg künftig weiter produzieren und vertreiben. Sehen Sie dazu einen Report bei HOTELIER TV: www.hoteliertv.net/zulieferindustrie

Read More

Peninsula Moments – Wegweisende Markenkampagne der Peninsula Hotels – Herausragender Hotelfilme – Paradebeispiele für Hotelvideos – Videos bei HOTELIER TV

(Shanghai, 13. Juni 2013) The Peninsula Hotels haben die Video-Kollektion über ihre Hotels, die im Rahmen der internationalen Markenkampagne “Peninsula Moments” gedreht wurde, abgeschlossen. Mit dem Videoclip über The Peninsula Shanghai und seinen Standort Shanghai sind nunmehr alle neun Kurzfilme auf der Peninsula-Website veröffentlicht. Nach dem erfolgreichen Launch der Kampagne im September 2012, der zum Auftakt das Peninsula in Hongkong portraitierte, folgte jeden Monat jeweils ein Clip pro Destination in der Reihenfolge New York, Chicago, Bangkok, Beverly Hills, Tokio, Manila, Peking und nun Shanghai. Die Hotelfilme sind nun bei HOTELIER TV zu sehen: http://www.hoteliertv.net/peninsula-moments/

Read More

Designhotels können bis zu 15% mehr verlangen – Coolness-Faktor bringt 25hours Hotels höhere Zimmerpreise

(Zürich, 16. April 2013) Der sog. Coolness-Faktor bringt bares Geld: Designhotels wie die 25hours Hotels können acht bus 15 Prozent mehr verlangen. Dies sagte Bruno Marti, Head of Brand and Communications bei 25hours, im Interview mit der Marketing-Fachzeitschrift “w&v”.

Read More

Weltuntergang fällt aus – Ansprüche gegen Partyveranstalter unbegründet

(Berlin, 06. Februar 2013) Ende Dezember 2012 haben eine Vielzahl von Gastronomen und Discothekenbetreibern Abmahnschreiben von zwei unterschiedlichen Rechtsanwaltskanzleien erhalten und sich ratsuchend an den Dehoga-Bundesverband und den Bundesverband deutscher Diskotheken und Tanzbetriebe (BDT) gewandt. Hintergrund war, dass sich ein Gastronom den Begriff „Weltuntergang“ als Wortmarke beim Deutschen Patent- und Markenamt im März 2012 hat schützen lassen. Dieser ließ Veranstalter von Weltuntergangspartys, die im Dezember des vergangenen Jahres veranstaltet wurden, aufgrund vorgeblicher Verletzung dieser Marke verwarnen und zur Abgabe von Unterlassungserklärungen auffordern. Weiterhin sollten die Abgemahnten einen pauschalen Schadenersatz zahlen und außergerichtliche Kosten erstatten. Der Wortlaut der Verwarnungsschreiben unterscheidet sich nur geringfügig. “Diese Schreiben sind aus Sicht des Dehoga sämtlich rechtswidrig, weil sie offensichtlich unbegründet sind”, teilte Justiziar Jürgen Band mit.

Read More