Close

Kurse

Präventionsgesetz beschlossen: Betriebliche Gesundheitsförderung wird stärker gefördert – Chefsache in Hotellerie und Gastronomie: Bis zu 500 Euro jährlich für Gesundheitsförderung der Arbeitnehmer

(Berlin, 21. Juni 2015) Nach drei vergeblichen parlamentarischen Anläufen in den vergangenen zehn Jahren hat der Bundestag jetzt ein Präventionsgesetz beschlossen. Das Gesetz zur Stärkung der Gesundheitsförderung und Prävention soll lebensstilbedingte “Volkskrankheiten” wie Diabetes, Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Schwächen oder Adipositas eindämmen und die Menschen zu einer gesunden Lebensweise mit genug Bewegung bringen. Gesundheitsförderung und Prävention sollen auf jedes Lebensalter und in alle Lebensbereiche ausgedehnt werden, in die sogenannten Lebenswelten. Eingebunden sind neben der gesetzlichen und privaten Krankenversicherung auch die Renten-, Unfall- und Pflegeversicherung.

Read More

Erste-Hilfe-Kurse werden kürzer – Das ändert sich 2015 bei der Erste-Hilfe-Ausbildung

(Köln, 09. Dezember 2014) Ab dem 1. April 2015 verkürzt sich die Erste-Hilfe-Ausbildung in Deutschland grundlegend. Darauf weist der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) hin. Die Änderung betrifft die Erste-Hilfe-Grundausbildung sowie die Schulung für betriebliche Ersthelfer. Die Kurse werden von ursprünglich 16 Unterrichtseinheiten auf neun Unterrichtseinheiten reduziert. Um eine Unterrichtsstunde verlängert wird hingegen der Auffrischungskurs. Er umfasst nun ebenfalls neun Unterrichtseinheiten.

Read More

IFH Institute for Hospitality Management: Umsatzplus von 11,5 Prozent im Geschäftsjahr 2012 – Investition von über 350.000 Euro im eLearning-Bereich

(Frankfurt am Main, 30. Januar 2013) Ein Umsatzplus von 11,5 Prozent erwirtschaftete das IFH Institute for Hospitality Management im vergangenen Geschäftsjahr 2012. Topseller unter den IFH-Produkten war das “IFH -MICE Sales Performance Program”. Der Mystery-Check, der den gesamten Prozess des Veranstaltungsverkaufs von der ersten Anfrage bis zu den abschließenden Detailfragen prüft, erfuhr eine Buchungssteigerung von 8,5 Prozent. Durchaus optimistisch zeigt sich Geschäftsführerin Susanne Hazenberg hinsichtlich der geschäftlichen Entwicklung für 2013: „Aufgrund der bis Ende Dezember 2012 eingegangenen Buchungen erwarten wir bereits jetzt eine Umsatzsteigerung von rund 16 Prozent.“ Im vergangenen Jahr hat IFH vier neue Mitarbeiter an seinem Unternehmenssitz Frankfurt sowie 18 in seinen Dependancen weltweit angestellt und sechs externe Trainer unter Vertrag genommen. Damit beschäftigt das Unternehmen weltweit aktuell 122 Mitarbeiter und Freelancer.

Read More