Close

Komfort

Wird dieses Tool Hotels vor schlechten Bewertungen bewahren? Real-Time ist die neue Zukunft im Hotelmarketing

Tools zur Hotelbewertungen - Grafik: NCM

New York City, 01. Juli 2016 – Real-Time ist der neue Technologie-Treiber: Expedia bereitet einem Bericht von CNN zufolge ein Echtzeit-Tool vor, mit dem Hoteliers vor schlechten Gästebewertungen bewahrt werden können. Nutzer der Expedia-App werden kurz nach dem Check-in automatisch gefragt, wie der erste Eindruck von Service, Sauberkeit und dem allgemeinen Eindruck vom Hotel ist. Die Antworten fallen als Smileys aus und können auch kurze Textnachrichten umfassen. Dem Hotelier wird der entscheidende, erste Eindruck des Gastes sofort übermittelt und kann entsprechend reagieren.

Read More

Aktuelles zum Reiserecht: Wenn der Urlaub zum Albtraum wird – Experten über enttäuschte Urlaubsträume und Reisemängel

Düsseldorf, 28. Juni 2018 – Es sollten die schönsten Wochen des Jahres werden. Aber leider entpuppen sich die Erwartungen manchmal als zu hoch gesteckt. Und dafür hat man auch noch richtig viel Geld ausgegeben. Der erhoffte Traumurlaub wird dann schnell zur Riesenpleite. Selbst wenn es nicht gleich ein Horror-Trip wird – Reisemängel sind immer ein echtes Ärgernis. Wer nach der (Pauschal-)Reise eine Preisminderung einfordern will, sollte laut Arag-Experten schon am Urlaubsort einige Regeln beachten.

Read More

Geschäftsreisen: Hotel soll komfortablen Arbeitsplatz bieten

Berlin, 16. Juni 2016 – Geschäftsreisen sind kein Spaziergang – deshalb wachsen die Ansprüche an die Unterbringung vor Ort. 98 Prozent der reisenden Arbeitnehmer wünschen sich vor allem ein Hotelzimmer, das sie auch als Arbeitsplatz nutzen können. Damit steht dieser Punkt auf Platz eins der wichtigsten Anforderungen auf Reisen. Auf Platz zwei folgt der Wunsch, jederzeit mit Firma und Familie in Kontakt treten zu können. Mit der Häufigkeit des Reisens steigen auch die Ansprüche an die Ausstattung des Hotelzimmers.

Read More

Was bieten die Best-Preis-Zimmer? Suite oder Besenkammer

(Duisburg, 01. Juli 2015) Sie heißen Best-Price-, Super-Spar- oder Low-Cost-Zimmer: Entscheidet sich der Urlauber für diese Zimmervariante, kann er Geld sparen. Doch auf wie viel Luxus und Komfort muss er dann verzichten? Das Reisemagazin “Clever reisen” hat sich die Angebote genauer angesehen.

Read More

Novum Hotels kaufen und übernehmen Mittelklasse-Hotels

David Etmenan

(Hamburg, 08. Dezember 2014) Ein neuer Player, den man ernst nehmen sollte: Die Novum Group aus Hamburg will in den nächsten drei Jahren rund 20 Mittelklasse-Hotels übernehmen oder kaufen. Dies sagte CEO David Etmenan im Interview mit HOTELIER TV. Mit striktem Finanzmanagement wurde in den vergangenen Jahren die Eigenkapital-Basis gestärkt und die Zahl der Drei- und Vier-Sterne-Häuser auf 41 mit insgesamt knapp 3.000 Betten gesteigert.

Read More

Taxis im Test: Fehlende Informationen, unvollständige Quittungen und unnötige Umwege häufigste Mängel – ADAC empfiehlt Vereinheitlichung der Taxiordnungen und transparente Tarifsysteme

(München, 21. August 2014) Der ADAC hat in einem aktuellen Test 160 Taxifahrten in acht deutschen Großstädten geprüft. Rund ein Viertel aller Fahrten (35) wurde mit “sehr gut” bewertet, bei mehr als der Hälfte (87) vergaben die Tester die Note “gut”, 17 Mal registrierten sie “ausreichend”, 21 Fahrten fielen mit “mangelhaft” und “sehr mangelhaft” glatt durch. Die häufigsten Mängel waren fehlende Hinweise auf Fahrpreistarife, Fahrerlaubnis und Anschnallpflicht. In fast 90 Prozent aller Fälle waren Quittungen unvollständig ausgefüllt. Zudem registrierten die Tester bei sechs Fahrten unnötige Umwege sowie vier Fahrtverweigerungen. Bei 17 Prozent aller Fahrten haben sich die Fahrer nicht an die Verkehrsregeln gehalten. Getestet hat der ADAC in Berlin, Dresden, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Köln, München und Stuttgart auf jeweils fünf definierten Routen innerhalb der Stadt.

Read More

Der Dreiklang des deutschen Urlaubsglücks: Preis-Leistung, Natur und Freundlichkeit

(Hamburg, 02. Juli 2014) In wenigen Tagen beginnt sie wieder, die schönste Zeit des Jahres: die Reisezeit. Fünfzig Wochen haben die Bundesbürger gearbeitet und gespart, geplant und sich gefreut, damit es jetzt endlich losgehen kann. Die Erwartungen an den Urlaub sind entsprechend hoch, denn jeder möchte sein persönliches Urlaubsglück finden. Was aber gehört für die Bundesbürger zu einem perfekten Urlaub dazu? Dieser Frage ist die gemeinnützige BAT-Stiftung für Zukunftsfragen nachgegangen und hat repräsentativ über 4.000 Bundesbürger in persönlichen Face-to-Face-Befragungen interviewt.

Read More

Hotels der Zukunft: Hypermoderne Technik für mehr Komfort – Innovative Hotels setzen auf Zukunftstechnologien

(Hamburg, 10. Juni 2014) Das Hotel der Zukunft bietet noch mehr Sicherheit für seine Gäste. Erste Hotelbetreiber setzen bei Tierschließsystemen auf Scanner von Körper und Fingerabdrücken. Tophotelprojects.com, der führenden Informationsdienstleister für Hotelketten und Hotelbau-Projekte, hat die neuesten Hoteltechnologien für mehr Komfort zusammen gestellt.

Read More

Zu laut, zu warm, durchgelegene Matratzen? So ist es um die Schlafqualität in Hotels bestellt

(Nürnberg, 13. März 2014) Ein perfekter Urlaubstag oder Geschäftstermin beginnt mit der Nacht davor. Denn für viele ist der Tag bereits gelaufen, wenn sie morgens gerädert aufstehen. Sollte Schlaf doch eigentlich der Erholung dienen, um anschließend munter und gut gelaunt in den Tag zu starten, können durchgelegene Matratzen, eine defekte Klimaanlage oder lautes Gepolter vom Hotelflur schnell die Nachtruhe vermiesen. Mittels einer Umfrage unter 2.000 Teilnehmern hat das internationale Buchungsportal hotel.de untersucht, ob unbequeme Betten und Co. eher die Ausnahme oder die Regel sind.

Read More

Maritim: Zahlreiche Renovierungen – Alles für den Gast

Seit Ende 2011 investiert Maritim in zahlreiche Renovierungsmaßnahmen, die zum Ziel haben, den Komfort der Gäste deutlich zu erhöhen. Teilweise schon abgeschlossen, sind weitere Investitionen bis 2013 geplant. Gleich mehrere Hotels profitieren von der Investitionssumme im zweistelligen Millionen-Euro-Bereich: die Stadthotels München, Frankfurt, Darmstadt und Köln sowie die Ferienressorts Bad Wildungen, Travemünde und Bad Homburg.

Read More