Close

Jahr

Rekorde im Tourismus: 2014 ist Spitzenjahr für deutsche Hotellerie – Immer mehr Gäste und Übernachtungen

Qatar Airways mit neuem Champagner-Angebot in der Economy Class

(Frankfurt/Main, 03. Dezember 2014) Großartige Aussichten: „Die Zahlen lassen keine Zweifel aufkommen: 2014 wird für die Hotellerie in Deutschland erneut ein Spitzenjahr“, fasst Hotour-Chefin Martina Fidlschuster zusammen. „Alleine die sieben deutschen Metropolen, die traditionell am meisten Übernachtungsnachfragen auf sich vereinen, werden in diesem Jahr zusammen ein Volumen von nahezu 77 Millionen Übernachtungen verbuchen können.“ Damit entfallen fast 20 Prozent der über 420 Mio. Übernachtungen, die aller Voraussicht 2014 deutschlandweit generiert werden, auf die Top-Standorte.

Read More

Neuer Tourismusrekord für 2014: Bis zu 2,5 Prozent mehr Übernachtungen erwartet

(Freiburg/Breisgau, 24. Oktober 2014) 2014 wird ein noch besseres Jahr: Der Tourismus gewinnt zunehmend in Deutschland an wirtschaftlicher Bedeutung und wird mit zu erwartenden zwei bis zweieinhalb Prozent mehr Übernachtungen eine neue Höchstmarke erreichen. Dies teilte der Deutsche Tourismusverband mit. Damit wäre die Bestmarke von 411,9 Millionen Übernachtungen im vergangenen Jahr nochmals übertroffen und das fünfte Rekordjahr in Folge erreicht.

Read More

Raus aus dem Alltag: Sabbatjahr bei Deutschen sehr beliebt – Hilton-Studie zeigt, dass 50 Prozent der Deutschen gerne eine längere Auszeit nehmen würden

(Frankfurt/Main, 08. Januar 2014) Einfach mal raus aus Arbeit und Alltag – das wünschen sich immer mehr Deutsche. Nahezu die Hälfte der Bundesbürger (49%) würde gerne eine längere Auszeit, auch Sabbatjahr genannt, nehmen. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Studie von Hilton. Insgesamt gaben 1.000 Befragte aller Altersklassen Auskunft über ihre Wünsche und Erwartungen an ein Sabbatjahr.

Read More

hottelling: Das war 2013 – Die besten Artikel, die meisten Leser

In eigener Sache – Hamburg, 31. Dezember 2013
Im abgelaufenden Jahr verzeichnete “hottelling” insgesamt 480.000 Abrufe. Das ist ein neuer Rekord. Der Beitrag mit den meisten Einzelaufrufen war “Ekelfotos – So schlimm sieht es in Hotels und Gastbetrieben auf” mit 3.661 einzelnen Lesern.

Read More

Jahresausblick 2014: Optimismus auf breiter Ebene – Angst vor Rezession geht spürbar zurück

(Hamburg, 28. Dezember 2013) Fast drei von vier Bundesbürgern (72%) blicken mit Zuversicht auf das kommende Jahr – im Vorjahr waren es lediglich 59 Prozent. Hierbei äußern sich die Westdeutschen deutlich positiver als die Ostdeutschen und jüngere noch viel optimistischer als ältere Mitbürger. Große Unterschiede zeigen sich zudem beim Bildungshintergrund. Während mehr als vier Fünftel der formal Höhergebildeten voller Vertrauen auf das Jahr 2014 schauen, äußern sich die bildungsferneren Schichten deutlich zurückhaltender. Zu diesen Ergebnissen kommt eine aktuelle Studie der BAT-Stiftung für Zukunftsfragen, für die über 2.000 Bundesbürger ab 14 Jahren repräsentativ befragt wurden.

Read More

Tourismus: Rekordjahr im Visier – Deutsche Reiseindustrie in Hochstimmung – Gute Perspektiven für Griechenland und das Reiseland Deutschland – Travel Industry Club: Kein Vertrauen in Aussagen zur Eröffnung des neuen Berliner Flughafens

(Frankfurt/Main, 16. Dezember 2013) Urlaubshoch über Deutschland. Für 2014 erwartet die deutsche Reiseindustrie ein weiteres Rekordjahr. Vor dem Hintergrund einer anhaltenden positiven Konjunktur und eines stabilen Arbeitsmarktes werden die Bundesbürger nach Einschätzung der Reisebranche in 2014 mehr Geld für die “kostbarsten Wochen” des Jahres ausgeben als in 2013. Doch in die euphorische Stimmung mischen sich auch kritische Töne. So bezweifeln führende Manager der Reiseindustrie in einer vom Travel Industry Club initiierten Umfrage, dass beliebte Reiseziele wie Ägypten zeitnah aus den negativen Schlagzeilen oder die Fluggesellschaft Air Berlin in 2014 in die schwarzen Zahlen fliegen wird. 70 Prozent der befragten Manager gehen sogar davon aus, dass im kommenden Jahr 2014 weitere Reiseveranstalter in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten könnten.

Read More

Zehn auf einen Streich – 2014 ist das Jahr der Brückentage und verlängerten Wochenenden – So viel Arbeitnehmerfreundlichkeit gibt es erst wieder 2016 und 2025

(Duisburg, 10. Dezember 2013) Arbeitnehmer dürfen sich auf das Jahr 2014 freuen. Nicht weniger als sieben lange Wochenenden und drei zusätzliche Brückentage bieten den Bundesbürgern die Möglichkeit für einen Kurzurlaub. Eine vergleichbar günstige Urlaubskonstellation mit so vielen langen Wochenenden gibt es 2016 und dann erst wieder im Jahr 2025. Darauf weist der Reiseveranstalter Alltours hin. Die Tourismuswirtschaft hat sich darauf eingestellt – mit zahlreichen günstigen Angeboten für einen Kurzurlaub – egal ob über die Heiligen Drei Könige, den Tag der Arbeit oder Fronleichnam. Drei Tage Urlaub über den Tag der Deutschen Einheit im Vier-Sterne-Wellnesshotel im Dachsteingebirge gibt es bei alltours bereits ab 160 Euro pro Person mit All-inclusive-Verpflegung im Doppelzimmer.

Read More

Hotelmarketing – Jahresausblick 2012: Die nächsten Meilensteine und Trends

Ausblick auf das Hoteljahr 2012: Carolin Brauer, Chefin von Quality Reservations (www.qr-hotels.com), analysiert die neuen Herausforderungen im Hotelmarketing. Das Wichtigste im Überblick: Google gewinnt stark an Macht mit dem Hotel Finder, die OTA werden immer stärker, Couponing verliert und das Web 4.0 schafft Grenzen zwischen Offline- und Online-Welt ab.

Read More