Close

Hotelbewertung

Hotelbewertungen: Antworten verbessern Rating – Negative Rezensionen werden jedoch ausführlicher und begründeter

RüŸcksicht im Straßenverkehr ist nicht jedermanns Sache. Denunzianten oder Weltverbesserer? - fahrerbewertung.de spaltet die Internetwelt (Foto: fahrerbewertung.de)

Los Angeles/Boston, 18. September 2017 – Wenn Unternehmen auf Online-Bewertungen reagieren, fällt das Rating auf einer Plattform besser aus. Das zeigt eine Studie von Forschern der University of Southern California (USC) und der Boston University (BU). Auf tripadvisor.com erhalten Hotels mehr und bessere Bewertungen, wenn sie auf Kundenfeedback reagieren. Allerdings fallen dann negative Rezensionen ausführlicher aus. Auch das ist jedoch ein Vorteil, da sie besser begründet werden und somit eher helfen, tatsächliche Probleme zu lösen.

Read More

Hotelbewertungen sind out: Es lebe die persönliche Empfehlung

Hamburg, 04. August 2017 – Vor sieben Jahren platze die Bombe: Ein Hoteliers bekannte sich zu massiven Manipulationen bei Hotelbewertungen und führt vor Augen, wie einfach und systematisch Gästemeinungen gefälscht wurden. Der Bericht dieses Online-Magazins schlug Wellen: Empörung in der Hotellerie, zahlreiche weitere Enthüllungsberichte im TV und namhaften Printmedien folgten. Heute, sieben Jahre in der Digitalisierung sind gefühlt wie zwei Jahrzehnte, sind Hotelbewertungen sturmreif geschossen. Neueste Offenbarung: Eine positive Rezension eines fiktives Gastes kostet gerade mal 12,95 Euro bei einer Webagentur, enthüllte der „Tagesspiegel“. Das Renommee ist dahin.

Read More

Warum man professionelles Management von Hotelbewertungen ernst nehmen muss – Neues Merkblatt zur Onlinereputation – Mehr Rezensionen bringen mehr Direktbuchungen

Berlin, 27. September 2016 – Mehr Bewertungen, bessere Rezensionen und steigende Direktbuchungen – so sieht es im Idealfall im Hotelmarketing aus. Doch ohne aktives Management der Hotelbewertungen tut sich da nichts – im Gegenteil! Customer Alliance hat dazu den neues Merkblatt „5 Gründe dafür, das Management Ihrer Hotel Bewertungen ernst zu nehmen“ veröffentlicht.

Read More

Neues Grundsatzurteil stärkt Hotelbewertungsportale – Keine Haftung für unwahre Hotelrezensionen

(Karlsruhe, 20. März 2015) So ziemlich alle Hotelbewertungen dürfen veröffentlicht werden, sogar wenn es sich um unwahre Tatsachenbehauptungen handelt. Mit einem neuen Grundsatzurteil stärkt der Bundesgerichtshof die Bewertungs- und Hotelbuchungsportale. Der u.a. für das Wettbewerbsrecht zuständige I. Zivilsenat hat nun entschieden, dass die Betreiberin eines Hotelbewertungsportals nicht wegen Verstoßes gegen § 4 Nr. 8 UWG* oder § 3 Abs. 1 UWG** auf Unterlassung unwahrer Tatsachenbehauptungen eines Nutzers auf ihrem Portal haftet.

Read More

Was tun gegen negative Hotelbewertungen? Tipps für Hoteliers

(Nürnberg, 23. Juli 2014) Hotelbewertungen im Internet fallen bei der Entscheidungsfindung für das Reiseziel immer stärker ins Gewicht. Rund 68 Prozent der Deutschen geben an, dass sie Online-Bewertungen lesen, bevor sie sich für ein Hotel entscheiden*. Und häufig veranlassen negative Beurteilungen der Online-Community den Buchungswilligen, sich für ein alternatives Hotel zu entscheiden. Hotel.de hat nun Hotelbewertungen der letzten zwei Jahre analysiert und kommt zu dem Ergebnis, dass sich die meisten Ärgernisse von Hotelgästen ganz einfach beheben ließen.

Read More

Manipulierte Hotelbewertungen werfen Politik auf den Plan – Verbraucherminister wollen besseren Schutz

(Rostock, 18. Mai 2014) Bei der Urlaubsplanung wollen Verbraucher möglichst nichts dem Zufall überlassen. Daher finden so genannte Hotelvergleichsportale im Internet regen Zuspruch. Auch die Verbraucherminister der Länder haben sich damit befasst, denn leider ist so manche Bewertung gefälscht. Immer mehr Hotelrezensionen seien gekauft. Das bestätigt eine Studie der Fachhochschule Worms.

Read More

Hotels mit den besten Gästebewertungen – Ranking von hotel.de

(Nürnberg, 21. November 2013) Gefälscht oder nicht: Die Hotels mit den besten Gästebewertungen wurden nun wieder von hotel.de selektiert. Die Häuser bekommen das Qualitätssiegel „Top Rated Hotel 2013“. In die Beurteilung flossen die Bewertungen von mehr als sechs Millionen Buchungskunden für 250.000 Hotels weltweit ein. Für die Vergabe der Auszeichnung […]

Read More

Urteil: Hotel darf als "Hühnerstall" bezeichnet werden – Niederlage für Landhotel Hühnerhof Tuttlingen – Hotelbewertung ist freie Meinungsäußerung

(Stuttgart, 06. November 2013) Niederlage für das Landhotel Hühnehof in Tuttlingen: Hotelier Thomas Gande muss hinnehmen, dass ein Gast sein Haus in einem Hotelbewertungsportal als “Hühnerstall” bezeichnete. Dies sei eine durch das Grundrecht der freien Meinungsäußerung (Art. 5 GG) gedeckte Meinungsäußerung, entschied nun das Oberlandesgericht Stuttgart (Az. 4 U 88/13, 1 O 76/12, vom 11. September 2013).

Read More

Strandhotel Café Drei in Glücksburg beliebtestes Sommerhotel – laut hotel.de

(Nürnberg, 28. April 2013) Einer aktuellen Umfrage von hotel.de zufolge sind Nord- und Ostsee im Sommer 2013 die beliebtesten Reiseziele der Deutschen. Doch auch andere Ferienregionen und Urlaubsländer stehen hoch im Kurs – insbesondere Italien und Spanien. Strandhotels sind dabei sehr gefragt. Nach einer Auswertung der Gästebwertungen auf hotel.de ist das Strandhotel Cafe Drei in Glücksburg das bestwerteteste Strandhotel Deutschlands.

Read More

Erpressung durch schlechte Kritiken – Gastbeitrag von Michael Toedt

Von Michael Toedt, Geschäftsführender Gesellschafter von Toedt, Dr. Selk & Coll. Es gibt gute und schlechte Gäste, machen wir uns da nichts vor. Besonders schlechte Charaktere neigen seit geraumer Zeit dazu, Hoteliers mit schlechten Bewertungen zu erpressen. Nach dem Motto: „Sie geben mir jetzt einen ordentlichen Nachlass oder ich teile […]

Read More