Cliffhanger: Bus kippt über Fassade des Peninsula Hongkong – Kunstwerk sorgt für weltweites Aufsehen

Cliffhanger: Bus kippt über Fassade des Peninsula Hongkong - Kunstwerk sorgt für weltweites Aufsehen

(Hongkong, 16. März 2015) Von der siebten Etage des legendären Peninsula Hongkong stürzt ein Reisebus in die Tiefe. Der britische Star-Künstler Richard Wilson versetzt die Weltöffentlichkeit mit einer phänomenalen Installation ins Staunen. Zur Kunstmesse „Art Basel“ in Hongkong inszeniert Wilson einen Reisebus, der scheinbar von der Terrasse des Hauses in den Abgrund fällt. „Hang on a Minute Lads … I’ve Got A Great Idea“ ist der Titel der Installation. Das Luxushotel kooperiert dabei mit der Royal Academy of Arts.

Neue Luxushotels für die Finanzelite – Boom an Hotel-Neubauten in Welt-Finanzzentren

(Frankfurt/Main, 26. Februar 2015) Die Finanzelite liebt Luxushotels: In den führenden Wirtschaftszentren der Welt entstehen die meisten neuen Tophotels. Dies ergibt eine Auswertung von tophotelprojects.com. New York City führt mit 83 neuen First-Class- und Luxushotels, die dort entstehen, die Liste mit großem Abstand an. Kein Wunder, dass viele neue Gästebetten im Bug Apple gebraucht werden: Jährlich kommen rund 11,8 Millionen Übernachtungsgäste nach Manhattan.

50 Jahre Mandarin Oriental in Hongkong: Jubiläumsparty mit Top-Stars wie Helen Mirren, Brian Ferry und Maggie Cheung

(Hongkong/China, 18. Oktober 2013) Happy Birthday, Mandarin Oriental Hong Kong! Das Luxus-Hotel und Flagschiff der berühmten Hotelkette feierte seinen 50. Geburtstag und zahlreiche Stars aus aller Welt waren zum Gratulieren gekommen. Die Gastgeber, Edouard Ettedgui (CEO Mandarin Oriental Hotel Group) und Jonas Schuermann (General Manager des Mandarin Oriental Hong Kong) konnten jede Menge VIPs begrüßen. Über den roten Teppich, der vor der geschichtsträchtigen Edel-Herberge ausgelegt war, schritten zahlreiche Prominente.

Peninsula Hongkong: Viel moderne Technik zur Historie – Hoteltest von Heinz Horrmann

The Peninsula Hong Kong mit Rolls Royce Flotte

Die Grand Dame der asiatischen Luxushotellerie, das Peninsula Hongkong feiert mit Events ein ganzes Jahr lang den 85. Geburtstag. Das „Pen“, wie es von Stammgästen liebevoll genannt wird, ist nicht nur Hotel an einem Reiseziel, sondern als Ziel allein ist schon die Reise wert. Neun Mal führte es die Weltranglisten der Hotels an. Die Flügelkonstruktion mit dem Courtyard sowie die Vorfahrt unter dem überdachten Hauptportal wurden inzwischen unzählige Male kopiert. Kaum ein Hotel irgendwo auf den Kontinenten hat eine so aufregend schöne Halle, lichte, freundliche Flure, wobei es gelang, den alten und neuen Trakt (1994 gebaut) ohne optischen Bruch zu verbinden. Und die Wartehalle unter dem Heliport auf dem Dach ist ein Schmuckstück von Flugmuseum. Die Gruppe unter der Führung des Schweizer Peter Borer sorgte für jede Menge hilfreiche Technik zum maßgeschneiderten Gästekomfort.

Eines der höchsten Hotels der Welt ist das Ritz-Carlton Hongkong – Hotel Video Porträt von HOTELIER TV

(Hongkong, 31. Mai 2013) Mit 490 Metern zählt das Ritz Carlton Hongkong zu den höchsten Hotels der Welt. Auf Platz eins der reinen Hotelgebäude rangiert allerdings das Mecca Royal Clock Tower Hotel in Mekka/Saudi-Arabien mit 601 Metern und 95 Etagen. Sehen Sie dazu ein Hotelvideo-Porträt von HOTELIER TV: http://www.hoteliertv.net/hotel-porträts

Video – The Peninsula Hongkong feiert glanzvolles 85. Jubiläum – The Peninsula Hongkong

The Peninsula Hongkong

(Hongkong, 25. März 2013) Anlässlich seines 85. Jubiläums begeht The Peninsula Hongkong 2013 ein Jahr voller Event-Highlights. Sie stellen sowohl eine Hommage an seine eigenen Traditionen als auch an die seiner Heimatstadt Hongkong dar. Die Entwicklung des am 11. Dezember 1928 eröffneten Hotels ist ein Spiegel des erstaunlichen Aufstiegs Hongkongs von einem kolonialen Handelshafen zu einer globalen Wirtschaftsmacht.

Savoir-vivre mit Heinz Horrmann: Hongkongs unübertroffene Hotel-Vielfalt – Keine andere Stadt hat ein ähnlich hochklassiges Angebot

Der Hotelinspektor Heinz Horrmann

Süße Träume wünscht die zierliche Zimmermaid, die einst aus Thailand zum Arbeiten nach Hongkong kam, legt die gefalteten Hände vor die Brust und schlägt die Augen nieder. Das Schlafgemach im „Peninsula“ ist angenehm vorbereitet. Duftende Sträußchen auf dem kühlen Kopfkissen. Die drückende Tropenschwüle bleibt, dank geräuschloser Klimaanlage, ausgesperrt. Asiens sanfte Anmut wird in den Hotels der Superlative zelebriert: Keine andere Stadt in der Welt hat ein ähnlich hochklassiges Angebot. Das gilt für alle Kategorien, die ich in den Metropolen der Welt vorstelle: bei den Legenden, den besten Business-Hotels, dem besten Designer-Domizil und einem günstigen Angebot für die kleine Reisekasse.

Hongkongs und Macaus Hotels bevorzugen Haushaltswaren aus Europa

Quelle: bfai, 15. Mai 2008 Deutschland wichtiger Lieferant / Chinas Porzelanhersteller in der Krise Europäische Haushaltswaren erfreuen sich bei den Hotel- und Küchenchefs Hongkongs und Macaus einer große Beliebtheit. Da nicht wenige von ihnen aus Deutschland kommen, haben sie ein Faible für „made in Germany“ Produkte. Doch die privaten Konsumenten holen auf. In immer mehr […]