Close

geklaut

Was alles in Hotels geklaut wird – Das skurrilste Diebesgut

Neuer Band "Hotel der Diebe": Die drei ??? ermitteln im Lindner Hotel & Residence Main Plaza in Frankfurt am Main

München, 05. Juli 2016 – Die Gäste klauen wie die Raben, meist Handtücher und Bademäntel. Das hat auch wellness-heaven.de in einer Umfrage unter rund 900 Hoteliers herausgefunden. Neben Shampoofläschchen und Seifen werden aber auch Kaffeemaschinen, Geschirr, Weingläser, Föns, Toilettenpapier und Glühbirnen eingepackt. Schon ganze Klaviere sollen verschwunden sein, oder zumindest beinahe.

Read More

Dreister Diebstahl im Luxushotel: Gemälde von Udo Lindenberg vor den Augen der Hotelmitarbeiter geklaut

Sog. "Panik Malerei" von Hotel-Dauergast Udo Lindenberg: Das Gemälde "Andrea Doria" wurde nun im Atlantic Hotel Kempinski Hamburg geklaut, vor den Augen der Hotelmitarbeiter (Foto: Udo Lindenberg)

Hamburg, 23. Mai 2016 – Besonders dreist gingen zwei Diebe nun im Atlantic Hotel Kempinski Hamburg vor: Sie hingen in der Eingangshalle einfach ein Gemälde von Dauergast Udo Lindenberg – er logiert seit über 20 Jahren in einer Hotelsuite – ab und verschwanden.

Read More

Diebstahl in Hotels: Was wird am häufigsten geklaut?

Diebstahl in Hotels: Was wird am häufigsten geklaut?

(München, 12. November 2014) Das Mitnehmen von Seifen oder Stiften gilt vielen Hotelgästen als Kavaliersdelikt — doch dabei bleibt es bei Weitem nicht: Manche Besucher sind so dreist, dass sie Fernseher, Klaviere oder gar ausgestopfte Tiere aus dem Hotel tragen. Wellness-Heaven.de hat 711 Hoteliers befragt, welche Gegenstände am häufigsten entwendet werden. Das Hauptergebnis der Studie: die erdrückende Mehrheit der Gäste klaut Handtücher und Bademäntel — vielleicht als Goodie für den nächsten Wellness-Aufenthalt? Dicht gefolgt werden diese beiden Spitzenreiter von Kleiderbügeln, Stiften und Besteck. Neben diesen “gewöhnlichen” Gegenständen gibt es hingegen eine Reihe von spektakulären Ausreißern, die auf eine rege Diebstahlfantasie der Delinquenten schließen lässt.

Read More

Neuer Rekord-Hack: 1,2 Mrd. Passwörter gestohlen – Russische Bande nutzt Datenleck auf 420.000 "verwundbaren" Websites

(New York, 12. August 2014) Die Sicherheitsexperten von Hold Security haben eigenen Angaben zufolge “das bislang größte bekannte Datenleck” aufgespürt. Wie das US-amerikanische Unternehmen berichtet, sollen dabei von Cyber-Kriminellen insgesamt rekordverdächtige 1,2 MilliardenPasswörter und User-Namen sowie mehr als 500 Millionen E-Mail-Adressen gestohlen worden sein. Die illegal entwendeten Informationen stammen von über 420.000 “verwundbaren” Webseiten, darunter viele große, namhafte Konzerne aus den unterschiedlichsten Branchen. Als Übeltäter wurde eine Hackergruppe ausgeforscht, die unter dem Namen “CyberVor” zusammengefasst wird und über in Russland stehende Server ein Botnetz betreiben soll.

Read More

Trickbetrüger klauen gezielt Geldbörsen von Hotelgästen – Polizei sucht EC-Kartenbetrüger

(Gifhorn/Weyhausen, 10. September 2013) Sie gingen gezielt auf Hotelgäste zu. Im Best Western Hotel Alte Mühle in Weyhausen bei Wolfsburg und im Morada Hotel in Gifhorn entwendeten bislang unbekannte Täter die Geldbörsen von VW-Tagungsgästen. Mit den EC-Karten der Opfer hob ein Unbekannter Geld ab. Dabei wurde er von einer Überwachungskamera aufgenommen. Mit dem Fahndungsfoto sucht nun die Polizei Gifhorn nach dem Mann.

Read More

Dreister Hoteldieb gefasst – Miete sich in Hotel ein und klaute Zimmerschlüssel

(München, 29. August 2013) Die Masche war dreist: Ein 43-jähriger Ungar mietete sich in einem Hotel in München-Ismaning ein und ging gleich auf Diebestour. Während des eintägigen Aufenthalts gelang es ihm einen Zimmerschlüssel zu entwenden. Aus einer Kasse klaute er mehrere hundert Euro. Außerdem nahm er noch einen Laptop und einen Beamer mit.

Read More

Achtung: Diebe kommen durch geöffnete Fenster – Wieder Einbrüche in Hotels – Hoteliers sollen Gäste warnen

(Rüdesheim, 24. August 2013) Schon wieder: Die Polizei warnt vor Hoteldieben, die nachts gezielt durch offen stehende Fenster in Hotelzimmer einbrechen und ahnungslose Touristen beklauen. Hotelbetreibern wird geraten, Ihre Gäste vor dieser Gefahr zu warnen.

Read More

Parkhotel Schwelm: Tickdieb klaut iPhones – Einbrecher in Restaurant klauen Auto vom Besitzer

(Schwelm/Osnabrück, 19. August 2013) Das Verbrechen schläft nie: Nun traf es das Parkhotel Schwelm. Ein Trickdieb lenkte nun einen Hotelmitarbeiter ab und ließ zwei iPhones mitgehen. Immer öfter haben es Trickdiebe in Hotels und Restaurants auf teure Smartphones und Bargeld abgesehen. TV-Hotelsicherheitsberater Ulrich Jander rät dazu, niemals die kostespieligen Handys oder Kellnerbörsen unbeaufsichtigt an Rezeption und Tresen liegen zu lassen. Größere Bargeld-Einnahmen sollten zudem stets in einem Tresor mit Zeitschaltuhr sicher gelagert werden.

Read More