Close

Gastronom

Hoteliers, lasst Euch digitalisieren! Alle digitalen Arbeitsprozesse, die im Oursourcing an externe Partner reibungslos im Betriebsalltag laufen, sind die guten Systeme

Wie schnell geht es mit der Digitalisierung in Hotellerie und Gastronomie wirklich voran?

Hamburg, 22. September 2017 – Angesichts täglich neuer Tools, Gadgets, Apps und Start-ups stellt sich die Frage: Wieviele neue Bildschirm-Arbeitsplätze sollen Hoteliers und Gastronomen noch schaffen? Wer eigentlich bleibt beim Gast? Die immer schneller fortschreitende Digitalisierung macht ein Umdenken überfällig: Neue digitale System hinsichtlich Nutzwert und Preis/Leistungsverhältnis analysieren, sämtliche Arbeitsprozesse mit digitalen Hilfsmitteln neu planen – und die Umsetzung an kompetente Partner auslagern. Der digitale Hotelier von heute und morgen steuert zwar seinen Betrieb per Tablet, bleibt jedoch wie eh und je strikt serviceorientiert dicht beim Gast.

Read More

Good Morning Hoteliers (132) – Sie müssen sich ständig neu erfinden!

Good Morning Hoteliers (132) #GMH – Sie müssen sich ständig neu erfinden! - Hören Sie meine neueste Kolumne bei #HOTELIERTV & RADIO: https://soundcloud.com/hoteliertv/good-morning-hoteliers-132-sie-mussen-sich-standig-neu-erfinden

In eigener Sache – Wissenswertes und echter Nutzwert für Hoteliers – der Wochengruss “Good Morning, Hoteliers!” von HOTELIER TV & RADIO. Folge 132:
Die Geschichte von der Gründung von Marriott ist hochinteressant: Vor ziemlich genau 90 Jahren machten sich Mr. und Mrs. Marriott sr. mit einer Bar für Root Beer selbstständig; zum Sommerende sattelten sie um auf pikante mexikanische Küche. Das erste Hotel kam 1957 hinzu. Als Gastronom und Hotelier muss man sich ständig neu erfinden – und stets den Menschen, Gäste als auch Mitarbeiter, in den Mittelpunkt stellen.

Read More

So bauen Unternehmer in Hotellerie und Gastronomie Vermögen sicher auf – Vernetzung der Leistungen führt zu tragfähigem Gesamtkonzept

Wolfgang Stadler

Düsseldorf, 14. Februar 2017 – Gastgewerbliche Unternehmer sollten frühzeitig mit dem Vermögensaufbau für den Ruhestand beginnen und dabei auf rentierliche Papiere setzen, sind Wolfgang Stadler und Thomas Lenerz vom unabhängigen Vermögensverwalter I.C.M. Independent Capital Management aus Mannheim und Neuss/Düsseldorf überzeugt.

Read More

Warum Stress der Hauptverursacher für ein Alkoholproblem ist – Suchtprobleme beim Mittelstand

München, 15. Dezember 2016 – Im Gastgewerbe wird der Arbeitsdruck immer höher: Mitarbeiter und Nachwuchs fehlen, die Arbeit wird immer schwerer. Das schnelllebige digitale Zeitalter geht nicht spurlos an uns vorbei. Berufliche Überlastung, eine viel zu hohe Verantwortung für den Einzelnen und die Erwartung, in jedem Bereich des Alltags die beste Leistung zu erbringen erzeugen Stress. Viele Menschen greifen bei Stress zu Alkohol und finden für einen Moment die Ruhe und Zeit, an nichts zu denken und sämtliche Anforderungen an die eigene Person vorübergehend von sich zu weisen.

Read More

ETL Adhoga erneut ausgezeichnet: Top-Steuerberater für Gastronomen und Hoteliers

ETL Adhoga zum dritten Mal in Folge als Branchen-Consultants von "Focus Money" ausgezeichnet (Grafik: ETL)

Berlin, 25. April 2016 – Wer an der Spitze bleiben will, muss ständig trainieren: Erneut wurde ETL Adhoga von “Focus-Money” zu den besten Beratern gewählt. Damit wird das führende Steuerberater-Netzwerk für das Gastgewerbe mit bundesweit über 50 Niederlassungen erneut zu den Top-300 hinzu gerechnet. Diese renommierte Auszeichnung erfolgte zum bereits dritten Mal in Folge.

Read More

Schwere Zeiten für Gastronomie: Arbeitszeitbeschränkung gefährdet Ganzjahres-Arbeitsplätze

Axel Strehl

(Kiel, 13. März 2015) Der Gastronomie wird es immer schwerer gemacht: Die Beschränkung der Arbeitszeiten auf zehn Stunden täglich und maximal 48 Stunden pro Woche gefährdet Ganzjahresarbeitsplätze. Im Sommer könne so kein Arbeitszeit-Polster mehr aufgebaut werden, von dem man im Winter zehren könne. So gingen wertvolle Arbeitsplätze verloren. Das sagte Vollblut-Gastronom Axel Strehl, Präsident des Dehoga Schleswig-Holstein, im “Inforadio HoGa”.

Read More

Digitales CRM in der Gastronomie – aber wie? Tipps für erfolgreiche Einladungen

(Hamburg, 22. Mai 2014) Einladungen zu saisonalen oder thematischen Events mit kleinen Gimmicks sind eines der wichtigsten Kundenbindungs-Tools (CRM) für Gastronomen, um bestehende Kunden wieder ins Restaurant oder den Szene-Laden zu locken. Vor allem szenegetriebene Locations nutzen oft Social Media und hier vor allem Facebook, um ihre Fans zu erreichen und mit Event-News zu versorgen. Viele betreiben daneben inzwischen nicht einmal mehr eine eigene Website.

Read More

In 15 Sekunden zur eigenen Gastro-App

(Ahaus, 10. Februar 2014) Monat für Monat werden Milliarden von Apps aus den Stores von Apple, Google & Co. installiert. Wer da als Gastronom nicht mit einem eigenen Angebot dabei ist, den haben die Menschen buchstäblich nicht mehr auf dem Schirm. “Chayns” von Tobit-Software bringt die Gastronomie genau da hin, und das in Windeseile. Wie? Mit “Chayns”, der App zum Apps machen.

Read More

Billigbrühe für 4000 Euro: Top-Sommelière greift Tabuthema Weinfälschen auf

(Gerlingen, 14. November 2013) Umfüllen, neu etikettieren, zu teuer verkaufen: Die Betrugsmöglichkeiten bei Wein sind schier unendlich. Wie leicht ein Sommelier in diesen Sumpf geraten kann, schildert der Autor oder die Autorin, die unter dem Pseudonym Gisa Köpcke schreibt, im Kriminalroman „Der Weinfälscher“. Das Buch, das sich mit einem totgeschwiegenen Tabuthema beschäftigt, richtet sich nicht nur an Sommeliers, Weinkenner oder Insider der Gastro-Szene, sondern auch an genussorientierte Privatleute und Weinliebhaber.

Read More