Close

Castelalfi

TUI: Defizitäre Geschäftsbereiche auf dem Prüfstand – CEO Joussen: “Es geht um den Fortbestand” – Hotelsparte vor Verkäufen?

(Hannover, 03. Juni 2013) Dramatische Zuspitzung in Hannover: Friedrich Joussen, neuer Vorstandschef von Europas Touristik-Primus TUI AG, schreckte nun die Branche mit einem Interview in der “FAZ” auf. “Es geht um den Fortbestand der TUI”, warnte der ehemaligen Vodafone-Manager vor den andauernden Verlusten von rund 100 Millionen Europa, die der Unternehmensteil in Hannover Jahr für Jahr verursacht. Die TUI AG – nicht TUI TRAVEL mit Sitz in London – steht vor harten Einschnitten. Offenbar wird dies vor allem in der Sparte TUI Hotels & Resorts Folgen haben.

Read More

Italien setzt mit neuen Luxushotels auf vermögende Gäste aus Schwellenländern

(Hamburg, 23. April 2013) Italien wirbt um zunehmend um vermögende Gäste aus dem Ausland. Da die Rezession die Reiselust der Italiener dämpft die Reiselist erheblich. Nun sollen mit neuen Tophotels neue Gästeschichten aus den BRICS-Staaten und Schwellenländern wie GUS angesprochen werden. Insgesamt sind in Bella Italia 44 neue First-Class- und Luxushotels mit insgesamt über 7.500 Zimmern in Bau. Dies geht aus einem Hotelmarkt-Report von www.tophotelprojects.com hervor.

Read More