Close

Buchungsportal

Triprebel ist insolvent – Hotellerie endlich frei von Buchungspiraten

Triprebel-Hotelsuche in Berlin / Screenshot: triprebel.com

Hamburg, 17. Januar 2017 – Schadenfreude unter Hoteliers: Triprebel.com meldete infolge fehlenden Wachstums Insolvenz an. Das Buchungsportal hatte seinen Nutzern versprochen, durch geschicktes Ausnutzen von Stornoregeln die Zimmerbuchungen um bis zu 20 Prozent senken zu können.

Read More

Neu: Digitale Buchungsplattform für Hotel-Dienstleistungen – Start für NXPert

Ursula Klaus-Müller

Rüdesheim am Rhein, 28. November 2016 – Mitarbeiterplanung wird weiter digitalisiert: Mit NXPert hat Top-Hoteliere Ursula Klaus-Müller (Jagdschloss Niederwald bei Rüdesheim) ein Buchungsportal für Hotel-Dienstleistungen geschaffen. Die Innovation stellte sie nun auf dem Meetingplace in München vor.

Read More

Gloveler startet durch: Noch mehr Onlinebuchungen für private Vermieter – Mit Cultuzz Digital Media als IT-Partner wird Deutschland endlich komplett buchbar gemacht – Anbindung an Channel Management System ist Durchbruch bei Internetreservierungen

Gloveler startet durch: Noch mehr Onlinebuchungen für private Vermieter - Mit Cultuzz Digital Media als IT-Partner wird Deutschland endlich komplett buchbar gemacht - Anbindung an Channel Management System ist Durchbruch bei Internetreservierungen

Berlin/Karlsruhe, 10. November 2016 – Für private Vermieter bleibt es kostenfrei: Gloveler.de, das mehrfach ausgezeichnete Buchungsportal für Ferienunterkünfte, startet mit Anbindungen an alle wichtigen Reservierungsdienstleister weltweit durch. Möglich macht es IT-Partner Cultuzz Digital Media, der mit seinem erfolgreichen Channel-Management-System für die nötigen Schnittstellen zu Airbnb, Booking.com, Expedia, HRS und etlichen anderen sog. Online Travel Agencies (OTA) sorgt.

Read More

IHA warnt vor neuen AGB von booking.com – Verpflichtende Ratenparitäts-Klausel birgt Risiken

Hoteliers setzen sich gegenüber OTA in Sachen Buchungsprovision allmählich durch - Bei der Ratenparität dagegen herrscht Krieg (Foto: Media Images/fotolia.com)

(Berlin, 29. Juni 2015) Ende letzter Woche teilte Booking.com seinen Vertragspartnern kurzfristig mit, dass das Buchungsportal unbeeindruckt von der Abmahnung des Bundeskartellamts vom 2. April 2015 weiterhin auf seiner Ratenparitätsklausel bezüglich der Hotel-Websites beharre. Setze der Hotelpartner die Zusammenarbeit mit dem Portal nach dem 1. Juli fort, träten die neuen AGB von Booking.com automatisch in Kraft.

Read More

Digitaler Reiseberater tripsuit.com startet

Tripsuit - digitaler Reiseberater

(Köln, 18. September 2014) Keine Angebote von der Stange, sondern individuelle Reiseberatung: Das ist Ziel des neuen Reiseportals tripsuit.com. “Hotels oder Flüge online buchen, das ist einfach. Doch wie geht man einen Schritt weiter und findet online den perfekten Urlaub, der genau zu einem passt? Die beiden Kölner Gründer Maximilian Soltner und Alexander Holzhammer wollen mit einem intelligenten Algorithmus als digitaler Berater den Reisenden kennenlernen. “Nicht, um ihm dann nicht etwas zu verkaufen, sondern ihn zu beraten und genau die Reiseinhalte zu servieren, die zu seiner Person, seiner Situation, seinen Interessen und seinem Reisetyp passen. So können sich Reisehungrige durchschnittlich neun Stunden Recherche ersparen”, heißt es in einer Pressemitteilung.

Read More

Neues Hotel-Buchungsportal nutzt Schlupflöcher in Stornobedingungen – Hotelzimmer werden storniert und neu zu niedrigeren Preisen gebucht

(Hamburg, 18. Februar 2014) Es ist schlicht eine technische Revolution, die drei IT-Gründer da auf den Markt gebracht haben: Das neue Hotel-Buchungsportal triprebel.com nutzt legale Schlupflöcher in den Stornierungsbedingungen und kann so einmal gebuchte Hotelzimmer günstiger reservieren. Das neue Reiseportal geht nun nach einem Jahr Vorbereitungszeit in die Betaphase. Testreihen hätten gezeigt, das bei rund einem Drittel der Buchungen eine Ersparnis von etwa 16 Prozent erzielen konnte, so Mitgründer Carlos Borges.

Read More

HRS startet “Surprice Hotels” – neues Portal für Blind-Bookings

(Köln, 07. Oktober 2013) HRS präsentiert mit seiner neuen Tochter “Surprice Hotels” ein neues Portal auf dem Markt des Blind-Bookings. Hier haben die Hotelpartner von HRS ab sofort die Möglichkeit, ihre Zimmer mit einem Rabatt von mindestens 25 Prozent an eine preisbewusste Zielgruppe zu vermarkten, ohne dass der Hotelname in Erscheinung tritt. Der Gast erfährt den Namen des Hotels erst nach erfolgter Buchung. Die hier eingestellte Rate nimmt somit keinen Einfluss auf die übrigen Preise oder das Image des Hotels. Damit schließt HRS rascher als gedacht die Lücke, die das eingestellte Buchungsportal hipaway.com offen gelassen hatte; wir berichteten.

Read More

Kurzurlaub.at gestartet: Neues Reiseportal für Hotels in Österreich – Porträt bei HOTELIER TV

(Wien, 05. September 2013) Mitten in die medial geführte Diskussion ob Buchungsplattformen und Buchungskonzerne zu viel Macht besitzen, startet Franz Roitner mit seinem Team die österreichische Buchungsplattform kurzurlaub.at. Vermarktet werden österreichische Hotels der Drei- bis Fünf-Sterne-Kategorie. Damit erfüllt kurzurlaub.at einen Wunsch des österreichischen Tourismus der in den letzten Jahren immer […]

Read More

Hotel-Buchungsportal betandsleep.com ist gescheitert – Start-up wird nach nur einem Jahr wieder abgewickelt

(Hamburg, 20. August 2013) Kein Geld mehr: Das nach dem Vorbild von priceline.com im Sommer vergangenen Jahres gestartete Hotel-Buchungsportal betandsleep.com ist schon wieder am Ende. Grund für die Geschäftsaufgabe ist fehlendes Geld. Es sei nicht gelungen, eine Anschlussfinanzierung auf die Beine zu stellen, berichtete deutsche-startups.de.

Read More