Close

Brand

Unter Kuratel: Nach Brandtoten darf Berliner Hotel keine neuen Gäste mehr aufnehmen

Sauna Holzofen

Berlin – Die Behörden müssen wieder durchgreifen: Das Hotel, in dem ein Gast aus Finnland bei einem Saunabrand ums Leben, steht unter Kuratel. Das Hotel dürfe vorerst keine neuen Gäste mehr aufnehmen, müsse täglich die Gästezahl melden und außerdem auf jeder Etage einen Mitarbeiter als Brandwache einsetzen, berichtete dpa.

Read More

Behörden haben Hotels verstärkt im Visier: Hohe Bußgelder bei Verstößen gegen Brandschutz, Arbeitssicherheit und Hygienebestimmungen – Immer wieder Zwangsschließungen – Amtsträgerhaftung wird ernst genommen

(Hamburg, 06. August 2015) Nahezu jeden Tag gibt es neue Schreckensmeldungen in Hotellerie und Gastronomie. Feuer, Unglücksfälle und eklatante Hygieneprobleme rufen vermehrt die zuständigen Behörden auf den Plan. Bislang wurden drei Hotels aufgrund schwerer Brandschutzmängel zwangsgeschlossen. Darauf weist der auf Hotelsicherheit spezialisierte TV-Experte Ulrich Jander hin. Angefangen hatte es mit der Brandkatastrophe in einem zum Hotel umgebauten Bauernhof Schneitzlreuth mit sechs Toten. Am vergangenen Wochenende kam es zu einem Unglücksfall in einer Edel-Gastronomie in Kronberg, als die hölzerne Terrasse einstürzte. Offenbar auch ein Holzbalken an einem Übergang in einem Hotel in Arosa morsch, als dieser zusammenbrach und mehrere Gäste schwer verletzt wurden; sie fielen auf einer Betontreppe. Dies seien leider keine Einzelfälle, so Jander, denn die Dunkelziffer der Fälle in Hotels und Restaurants liege viel höher.

Read More

Wieder brennt eine Hotelsauna – Feuerwehr mahnt zu mehr Sicherheit

(Anklam, 04. August 2015) Erneut brannte es nun wieder in einer Hotelsauna. Feuerwehr und Polizei mahnen daher zu mehr Sicherheit: “Es wird nochmals daran erinnert, dass keine brennbaren Materialien wie Handtücher oder Bekleidung auf oder auch nur in die Nähe eines Saunaofens gehören”, heißt es in einer Pressemitteilung.

Read More

Saunabrand treibt Hotelgäste nachts auf die Straße – Neue Kriminalfälle in Hotels – Warnungen vor neuen Raubüberfällen auf Hotels

(Büdelsdorf/Laboe/Berlin, 29. Juli 2015) Hochsaison in den Ferienhotels – aber auch ein neue Fälle in Sachen Fire & Crime: In einem Ferienhotel in Schleswig-Holstein mussten gestern nacht 80 Hotelgäste, darunter etliche Kinder, wegen eines Saunabrandes evakuiert werden. In Laboe überraschte ein Hotelmitarbeiter einen Einbrecher und konnte ihn überwältigen. In Berlin ruft nun der Dehoga-Landesverband zu verstärkten Schutzmaßnahmen vor Raubüberfallen auf – per Merkblatt.

Read More

Heiße Tage: Wieder schwere Brände in Hotels

UPDATE (Berlin, 22. Juli 2015) Nach dem schweren Hotelbrand in Schneizlreuth in Oberbayern mit sechs toten Gästen war ein paar Tage Ruhe – nun ereigneten sich wieder zum Teil schwere Brände in Hotels in Deutschland und Österreich. Im Luxushotel Hubertushof in Velden am Wörthersee in Kärnten fing ein Wäschetrockner Feuer – 57 Gäste musste in den frühen Morgenstunden evakuiert werden, verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand. Ebenso glimpflich lief ein Saunabrand in einem Ferienhotel im Hochschwarzwald. 26 Gäste wurden abends in Sicherheit gebracht und mussten in umliegende Häuser ausquartiert werden; das Haus war durch starke Verrauchung zunächst unbewohnbar. Solche Brände in Hotels ereignen sich immer wieder, wie der aus dem Fernsehen bekannt Hotelsicherheits-Experte Ulrich Jander (www.hotelchecker.tv) zu berichten weiß. Immer noch sei vorbeugender Brandschutz in der Privathotellerie geradezu stiefmütterlich behandelt. Doch zunehmenden greifen Aufsichtsbehörden durch (aufgrund der stärker beachteten Amtsträgerhaftung) und schließen Hotels bei schweren Mängeln wie zuletzt in Karlsruhe oder bei Fulda.

Read More

Saunabrand in Hotel: 26 Gäste evakuiert und ausquartiert – Keine Verletzten

(Todtnauberg/Lörrach, 21. Juli 2015) Glück im Unglück: Bei einem Saunabrand in einem Hotel in Ennerbach bei Todtnauberg im Landkreis Lörrach bliebe alle Gäste und Hotelmitarbeiter unverletzt. Das Feuer konnte zwar rasch gelöascht werden, doch durch den Rauch blieb das Hotel zunächst noch geschlossen. Die 26 Gäste mussten ausquartiert werden.

Read More

Fehlalarm im Hotel: Defekt an Brandmeldeanlage treibt 220 Hotelgäste aus dem Haus – Gleich zweimal vergebens evakuiert

(Titisee-Neustadt, 07. Juli 2015) Feuer im Hotel wünscht sich niemand, aber Fehlalarme sind auch nervig. Besonders wenn es gleich zwei hintereinander sind. So passiert im Maritim Hotel in Titisee im Hochschwarzwald. In der vergangenen Nacht schlug die Brandmeldeanlage an, aber Rauch gab es keinen … und die Gäste standen draußen.

Read More

Notfall im Hotel: Was ist zu tun? Ratgeber für Hotelmanagement

Von Hotel-Sicherheitsberater Florian Horn – Juni 2015

Das Kerngeschäft eines Hoteliers und seiner Beschäftigten besteht nicht in der Erstellung von Sicherheitskonzepten und Notfallplanungen. Und doch driftet die momentane Sicherheitsdiskussion in die Abwehr der Bedrohung von Terroranschlägen ab. Ist diese Diskussion jedoch sinnvoll? Der Autor meint Nein, denn ein Großteil der kleinen oder mittelständischen Hotels ist davon gar nicht betroffen. Allgemein fehlen jedoch organisatorische Voraussetzungen, um sicherheitsrelevante Vorkommnisse zu bewältigen. So stellt sich zum Beispiel die oft unbeantwortete Frage, welche Maßnahmen eingeleitet werden müssen, wenn morgens ein Gast leblos im Bett vorgefunden wird? Müssen nur Maßnahmen zum Reputationsschutz der Einrichtung implementiert werden oder müssen auch die Mitarbeiter betreut werden? Grundsätzliche Fragen, für deren Beantwortung im Ernstfall keine Zeit mehr bleibt.

Read More

Erhebliche Brandschutzmängel: Nächstes Hotel wird zwangweise geschlossen – 80% der Hotels haben große Probleme

Hotel Burgenring Schlitz

(Fulda, 12. Juni 2015) In Sachen Brandschutz greifen die Behörden durch: Nun wird ein weiteres Hotel zwangsweise geschlossen. Das privat betriebene Hotel Burgenring in Schlitz bei Fulda darf das Restaurant und einen Großteil der Gästezimmer nicht mehr betreiben, befand die Bauaufsichtsbehörde. Es lägen erhebliche Brandschutzmängel vor, so eine Stellungnahme gegenüber der “Fuldaer Zeitung”. Mehrfach habe es Aufforderungen zur Beseitigung der beanstandeten Dinge gegeben.

Read More

Mangelnder Brandschutz: Hotels werden geprüft – Behörden greifen durch – Zwangsschließungen werden zunehmen – Interview mit Hotelsicherheits-Experte Ulrich Jander

TV-Hotelchecker Ulrich Jander weiß wo im Hotel die Knackpunkte sind

(Rüsselsheim, 05. Juni 2015) Die Hotellerie steht unter Beobachtung: Nach der furchtbaren Brandkatastrophe in einem zum Hotel umgebauten Bauernhof in Schneizlreuth – sechs Hotelgäste starben – werden Behörden in ganz Deutschland die Brandverhütungsschauen verstärken und bei Verstößen hart durchgreifen, bis zu Zwangsschließungen. Darauf weist der aus dem TV bekannte Hotelsicherheits-Experte Ulrich Jander hin. In Karlsruhe kommt es derweil zu einem Showdown zwischen einem Hotelier und der Stadt – sein Traditionsbetrieb „Badisch Brauhaus“ samt Allvitalis Traumhotel soll wegen Brandschutzmängel sofort stillgelegt werden.

Read More