Close

Apartments

Waldorf Astoria in New York schließt – Umbau zu Luxusapartments

Waldorf Astoria NYC - Bald kein Luxushotel mehr? (Foto: Hilton Worldwide)

New York City, 27. Juni 2016 – Apartments bringen mehr Geld: Das legendräe Waldorf Astoria Hotel in New York City wird im Frühjahr 2017 für umfangreiche Umbauten geschlossen. Von den 1.400 Hotelzimmern werden nur 300 bis 500 übrig bleiben, die restlichen Flächen werden zu luxuriösen Wohnungen (“Condominiums”) umgebaut. Dies berichtete Hospitality Leaders unter Berufung auf Bloomberg.

Read More

Adina: Kayhan Kilit erster Area General Manager für Frankfurt und Nürnberg

Kayhan Kilit

München, 15. Juni 2016 – Die Adina Apartment Hotels stellen sich im Zuge ihrer Expansionsstrategie in Deutschland, bei der bis 2019 fünf neue Häuser entstehen, personell neu auf. Dazu werden bis 2017 drei Area General Manager ernannt, die den jeweiligen Hotels in den drei eigens geschaffenen Regionen Berlin/Leipzig, Hamburg und Frankfurt/Nürnberg vorstehen. Erster Area General Manager für Frankfurt und Nürnberg ist seit dem 6. Juni 2016 Kayhan Kilit, der für das Adina Apartment Hotel Frankfurt Neue Oper sowie die beiden Neueröffnungen im Frankfurter Europaviertel und in Nürnberg verantwortlich zeichnet.

Read More

Neues Serviced-Apartment-Konzept Hyatt House bringt "Kitchen Suites" nach Deutschland

Hyatt House Düsseldorf - Neues Konzept für Serviced Apartment eröffnet Anfang 2017

Düsseldorf, 25. Mai 2016 – Noch eine Innovation: Hyatt startet nun mit dem Serviced-Apartment-Konzept Hyatt House in Düsseldorf. Anfang Januar soll das Haus mit 102 “Kitchen Suiten” eröffnen. Die Apartments werden mit voll ausgestatteten Küchen, einem Wohnbereich, geräumigen Schlafzimmern und Badezimmern mit kostenfreien Pflegeprodukten angeboten.

Read More

Etwa jeder elfte Städtereisende in Deutschland schläft bei Airbnb & Co. – Jährlich 14,5 Millionen Privat-Übernachtungen – Städte mit mindestens 50.000 Einwohnern untersucht

Etwa jeder elfte Städtereisende in Deutschland schläft bei Airbnb & Co. - Jährlich 14,5 Millionen Privat-Übernachtungen - Städte mit mindestens 50.000 Einwohnern untersucht

Berlin – Mehr als 14,5 Millionen Übernachtungen in Privatunterkünften werden in Deutschland jährlich über Online-Portale wie zum Beispiel Airbnb, Wimdu oder 9flats vermittelt und daher von der amtlichen Statistik nicht erfasst. “Der Tourismusrekord liegt also noch deutlich höher als die für 2015 offiziell gezählten 436 Millionen kommerziellen Übernachtungen, nämlich bei mehr als 450 Millionen”, erläutert Dr. Stefan Brauckmann, Leiter der Abteilung Research & Analyse des Immobilienentwicklers GBI.

Read More

Hamburgs neues Designhotel heißt “KPTN”

Hamburg – Tophotelier Kai Hollmann hat gerade sein neuestes 25hours Hotel in der Hafencity Hamburg eröffnet, da geht es schon an das nächste Prestigeprojekt. Das neue Designhotel “KPTN” mit 212 Zimmern, Kino und 39 Extended-Stay-Apartments in dem neuen, maritimen Stadtteil soll Ende 2017 eröffnet werden. Nun wurde die Pläne näher vorgestellt.

Read More

Keine Angst vor Airbnb: Alles halb so wild? Ist die Hotellerie gar nicht bedroht? Neue Studie aus New York mit Entwarnung

New York City – Für Aufsehen sorgt eine Untersuchung des Tourismus-Marktforschungsinstituts STR: Airbnb erweise sich gar nicht als übermächtiger Konkurrent zur etablierten Hotellerie. Eine Analyse in New York City habe ergeben, dass es keine Beweise dafür gebe, dass ein über Airbnb vermietetes Apartment irgendwo für weniger Hotelbuchungen gesorgt habe. Die Studie ist vor dem Hintergrund, dass weltweit die Hotellerie den Aufstand gegen Privatvermietungsportale wie Airbnb des Aufstand proben, reiner Sprengstoff.

Read More

Keine Chance gegen Airbnb – Oder: Chancen mit Airbnb? New Hospitality Business bietet großen blauen Ozean der Möglichkeiten für mehr und besseres Geschäft mit Gästen

Berlin – Die Zahlen sprechen für sich: In diesem Sommer buchten 17 Millionen Gäste bei Airbnb, 350 Mal mehr als vor fünf Jahren. Allein an einem Tag, dem 8.8., reservierten knapp eine Million Kunden bei dem Übernachtungsportal. Angesichts diese Übermacht stellt sich die Frage: Keine Chance gegen Airbnb?

Read More

Airbnb als neuer Hotelvertrieb: Portal für Privatvermieter will rund eine Milliarde US-Dollar frisches Kapital für Übernahmen aufnehmen – Neue Ideen für dezentrales Hotel

Airbnb als neue Hotelplattform

(San Francisco, 05. März 2015) Investment-Guru Warren Buffet empfiehlt das Papier: Das weltweit führende Privatvermieter-Portal Airbnb gilt schon längst als Hotelersatz und will nun in einer neuen Kapitalrunde rund eine Milliarde US-Dollar für künftige Übernahmen aufnehmen. Damit würde der errechnete Unternehmenswert gigantische 20 Milliarden US-Dollar betragen. Das Portal hatte erst im Frühjahr vergangenen Jahres 475 Millionen US-Dollar aufgenommen.

Read More