Close

January 1, 2013

Streit um Hafendorf Rheinsberg: Eigentümer kündigt Betreiber IFA Hotel & Touristik fristlos

UPDATE (Rheinsberg, 01. Januar 2012) Ärger zum Jahresausklang: Die IFA Hotel & Touristik erhielt am Silvestertag per Fax die sofortige und fristlose Kündigung für den Managementvertrag des Hafendorf Rheinsberg. Dies teilte die börsennotierte Hotelgesellschaft per Ad-hoc-Meldung mit. Eigentümerin der Hotelanlage im Hafendorf Rheinsberg, die Wellnesshotel Hafendorf Rheinsberg GmbH & Co. KG, wolle das Hotel ab 2013 selber führen, heißt es.

Hafendorf Rheinsberg: IFA Hotel & Touristik erhielt zu Silvester die fristlose Kündigung des Hotelmanagementvertrages

Hafendorf Rheinsberg: IFA Hotel & Touristik erhielt zu Silvester die fristlose Kündigung des Hotelmanagementvertrages

Die Kündigung ging am 31. Dezember 2012 per Fax ein und wird wohl noch per Post folgen. Der IFA-Vorstand “hält die angekündigte Kündigung für unwirksam und beabsichtigt, nach deren Zugang eine Klage zur Feststellung der Unwirksamkeit zu erheben”, so die Mitteilung. Der Managementvertrag für das Hafendorf Rheinsberg bestand seit Mai 2006.

Für die Mitarbeiter und Geschäftspartner werde sich nichts ändern, sagten Jaska Harm und Folkert Redenius, Geschäftsführer der Eigentümergesellschaft Wellnesshotel Hafendorf Rheinsberg GmbH & Co. KG gegenüber der “Märkischen Allgemeinen”. Der Hoteldirektor – Frank Budde kam von IFA – wird von Heinz Schill abgelöst; dieser wird u.a. von externen Beratern unterstützt. „Alle bisherigen Ansprechpartner des Hotels bleiben weiterhin in den jeweiligen Verantwortungsbereichen bestehen“, so eine Pressemitteilung.

Grund für die geräuschvolle Trennung von IFA seien “unterschiedliche Vorstellungen über die gemeinsamen weiteren Wege.“

One Comment on “Streit um Hafendorf Rheinsberg: Eigentümer kündigt Betreiber IFA Hotel & Touristik fristlos

[…] Lesen Sie dazu auch: Streit um Hafendorf Rheinsberg: Eigentümer kündigt Betreiber IFA Hotel & Touristik fristlos […]

Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *