Close

August 9, 2012

Start der neuen Auszubildenden: tatkräftige Unterstützung für das Kempinski Hotel Airport München

(München, 09. August 2012) Gleich 14 neue Auszubildende konnte Marcus van der Wal, Direktor des Kempinski Hotel Airport München, zum Start des neuen Ausbildungsjahres Anfang August am Münchener Flughafen begrüßen. 11 Hotelfachleute sowie drei Köche werden in den nächsten zwei bis drei Jahren alle Feinheiten der Berufe bis ins kleinste Detail erlernen. Die meisten Azubis sind aus der Umgebung, einen Zugang kann das Hotel sogar aus der Landeshauptstadt Berlin vorweisen.

Neue Azubi im Kempinski Hotel Airport München - vordere Reihe von links: Bianca Janicek, Milena Kretzschmar, Veronika Stadler, Annika Reinkemeyer, Saskia Stelzle, Denise Scholz, Vivien Richter, Verena Lops (Personalabteilung) - hintere Reihe von links: Marcus van der Wal (Hoteldirektor), Marcel Kowalski, Simone Vogt, Daniel Bause, Joanna Esterle, Kai Westphal, Simon Landwehr, Ahmet Murat Capaner, Kai Winkler (Hotelmanager)

Neue Azubi im Kempinski Hotel Airport München – vordere Reihe von links: Bianca Janicek, Milena Kretzschmar, Veronika Stadler, Annika Reinkemeyer, Saskia Stelzle, Denise Scholz, Vivien Richter, Verena Lops (Personalabteilung) – hintere Reihe von links: Marcus van der Wal (Hoteldirektor), Marcel Kowalski, Simone Vogt, Daniel Bause, Joanna Esterle, Kai Westphal, Simon Landwehr, Ahmet Murat Capaner, Kai Winkler (Hotelmanager)

In den ersten Tagen stand alles im Zeichen eines speziellen und intensiven Orientierungsprogramms: Kempinski-Standards, alle Hintergründe zum Kempinski Hotel Airport München, Serviceschulungen, Informationen zu den speziellen Anforderungen an die jungen Auszubildenden wie zum Beispiel das Führen des Berichtsheftes und alles Wissenswerte zur Berufsschule waren nur einige der Punkte, die durchlaufen wurden. Eine Flughafenrundfahrt rundete das Programm ab und schaffte intensive Einblicke in das spannende Umfeld.

One Comment on “Start der neuen Auszubildenden: tatkräftige Unterstützung für das Kempinski Hotel Airport München

[…] | Read Sources […]

Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *