Close

January 26, 2015

Skurriles Valentins-Arrangement: Champagner- und Austern-Bad für 46.000 Euro im Exhibitionisten Hotel

(London, 26. Januar 2015) Der Tag der Liebenden treibt seine Blüten: Ungewöhnliche Einfälle zum Valentinstag (14. Februar) sind keine Seltenheit. Nun fällt ein äußerst skurriles Arrangement eines britischen Hotels auf. Im “Exhibitionist Hotel” in London kann man nun in Champagner und Austern baden, sich an 30 Rosen-Boquets erfreuen und einiges mehr – für die Kleinigkeit von rund 46.900 Euro.

This slideshow requires JavaScript.

Unvergesslicher Valentinstag – Tipps und kuriose Geschichten rund um den Tag der Liebenden

Das “Valentines Day Luxury Package” in der romantischen Hotelsuite umfasst eine Luxus-Badewanne (für 2) gefüllt mit Moet & Chandon-Champagner, genügend Austern um eine Eiswanne zu füllen, 30 Sträuße langstieliger Rosen und aphrodisierende Snacks wie Spargel mit Trüffelöl, Schoko-ummantelte Erdbeeren und Ingwer-Candies. Gefrühstückt wird natürlich im Bett. Und per iPad lassen sich die Raumdüfte steuern – ganz nach Stimmung.

Wem das Ganze etwas zu kostspielig ist, kann auch ein herabgesetztes Valentins-Arrangement wählen – für nur 4.000 Euro pro Nacht.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *