Close

June 26, 2014

Skandinavisches Designhotel eröffnet im Januar 2015 in Flensburg – Dependance des Strandhotel Glücksburg

(Flensburg, 26. Juni 2014) Das Strandhotel Glücksburg bekommt Zuwachs: Im Januar 2015 wird eine Dependance in nahen Flensburg eröffnet. Das Mittelklasse-Designhotel Alte Post wird ebenso von Strandhotel-Chef Markus Schiller geleitet.

“Nordic life & style“ lautet das Motto, unter dem so ein inspirierendes Hotel- und Gastronomieerlebnis entstehen soll, das mit seinen 82 Zimmern im gleichnamigen geschichtsträchtigen Gebäude – der Alten Post in Flensburg – beheimatet sein wird. Mit seinem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis einerseits und seiner absolut individuellen Note andererseits sucht es nicht nur in Flensburg seinesgleichen, sondern hebt sich auch deutlich von herkömmlichen Budget-Design-Hotels ab. Kulinarische Akzente wird das zugehörige Restaurant „1871“ mit seiner angrenzenden Bar setzen, die gemeinsam über 150 Sitzplätze verfügen.

Das Interieur wird die Handschrift der Kopenhagener Architektin und Designerin Helle Flou tragen. Ihr Konzept besticht durch eine klare, zeitgemäße Formensprache, ohne die historische Architektur des Gebäudes zu vernachlässigen. Somit werden Tradition und Moderne eine spannende Symbiose eingehen, bei der natürliche Nuancen und Materialien für ein ebenso edles wie erfrischendes skandinavisches Ambiente sorgen. Aufgelockert wird dies durch Farbakzente und ausgewählte Möbelstücke sowie Dekoration.

Außer auf Touristen richtet sich das Hotel „Alte Post“ auch darauf ein, Geschäftsreisende und Tagungsteilnehmer stilvoll zu empfangen. Direktor Markus Schiller, der bereits das rund zehn Kilometer entfernte renommierte Strandhotel Glücksburg erfolgreich managt, erklärt: „Die Suche nach einer passenden Location für ihren Geschäftsbesuch, Meetings und Tagungen ist für viele Firmen eine Herausforderung, da das Angebot oftmals hinter den Ansprüchen zurückbleibt. Wir werden repräsentative Räumlichkeiten für bis zu 100 Konferenzteilnehmer anbieten – einen großen teilbaren Saal sowie zwei kleine, alle nach neuestem technischem Standard und mit erstklassiger Bewirtung. Gemeinsam mit unserem Standort entsteht so ein attraktives Gesamtpackage für Firmen.“

Markus Schiller wird gemeinsam mit seinem Team des Strandhotels Glücksburg beide Häuser leiten. Im Strandhotel Glücksburg ist der gebürtige Berliner bereits sechs Jahre aktiv und seit 2013 Direktor des Vier-Sterne Superior Hotels. Das Strandhotel Glücksburg alias „Das Weiße Schloss am Meer“ gehört zu den schönsten Häusern der Region und begeisterte schon Emil Nolde und Thomas Mann. Der Erfolg und die Kompetenz des Teams spielen eine maßgebliche Rolle in der Positionierung des neuen Hotels „Alte Post“.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *