Close

October 12, 2012

„Playboy Club“ in Köln: Be a Bunny!

(Köln, 12. Oktober 2012) Deutschlands erster “Playboy Club” steht in Köln. Zur Eröffnung im Sommer mit zahlreichen B-Promis kam auch Cooper Hefner, Sohn des legendären „Playboy“-Gründers Hugh Hefner. „Als mein Vater mit den Playboy-Clubs anfing, war Deutschland noch nicht dabei. Wir wollten in Deutschland sein, Deutschland hat eine unserer erfolgreichsten Ausgaben außerhalb der USA. Bald steht hier der 40. Geburtstag an“, so Hefner.

Playboy Club Köln - Be a bunny

Playboy Club Köln – Be a bunny

Und seit 40 Jahren hat sich auch nicht viel verändert. Leichtbekleidete Damen stehen im Vordergrund, drum herum wird der Lifestyle des erfolgreichen Mannes von Welt zelebriert. Die Kolleginnen der Frauenzeitschrift “Emma” können da nur müde lächeln. “Es ist uns ja etwas, sagen wir mal befremdlich, uns von Damen beim Essen bedienen zu lassen, die Bunny-Ohren und kleine Puschel-Schwänzchen tragen. Insofern werden wir wohl nicht so wahnsinnig oft zu Gast hier sein. Aber wir hoffen natürlich auf eine gute Nachbarschaft”, sagte Chantal Louis, Redakteurin der Frauen-Zeitschrift “Emma”.

Für alle nostalgischen Liebhaber und Liebhaberinnen des Playboy-Charmes hingegen gilt: Wer das nötige Kleingeld mitbringt, kann sich nun für einige Stunden im Nobelclub im Kölner Rheinauhafen fühlen wie Hugh Hefner.

Der „Playboy Club Cologne“ sucht noch „selbstbewusste, kultivierte, attraktive und intelligente Frauen als Service-Bunnies“ für das neue A-la-carte-Restaurant und die Szene-Bar im Kölner Rheinauhafen. Gefragt sind gutes Benehmen, sympathische Ausstrahlung und Freundlichkeit. Das Bunny-Kostüm sei keine Uniform, sondern eine Berufung, heißt es dazu.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *