Close

May 22, 2015

Österreichs Hoteldamen schwärmen für ESC 2015 Kandidatin Conchita Wurst – mit schwarzem Bart – Zeichen setzen für Toleranz

(Wien, 22. Mai 2015) Witzige Marketingaktion der Austria Trend Hotels: “Einen Conchita Wurst-Bart, bitte” – Zum Megaevent des Jahres in Wien tragen ESC-begeisterte Mitarbeiter und Gäste der Austria Trend Hotels den Conchita Wurst-Bart. Mit dieser Aktion setzt der offizielle Partner des Musikwettbewerbs – der auch viele Künstler während dieser Zeit beherbergt – am Finaltag ein Zeichen für Toleranz.

This slideshow requires JavaScript.

In ein Austria Trend Hotel in Wien einchecken und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tragen Bärte – was ist denn da los? Zum Eurovision Song Contest-Finale am 23. Mai 2015 präsentieren sich viele Hotelangestellte mit provisorischer Gesichtsbehaarung. Der legendäre Bart von Conchita Wurst steht allen: ob Jung oder Alt, Frau oder Mann. Als Partner des Song Contest setzen die Austria Trend Hotels damit ein Zeichen für Toleranz und machen Stimmung für das Finale.

Auch die Gäste aller 16 Austria Trend Hotels – die Hotelgruppe hat die meisten Häuser in der ESC-City Wien – können die Toleranz-Aktion unterstützen. Beim Check-in und Check-out erhalten sie am 23. Mai einen Flyer mit Conchita-Bart zum Ausschneiden. Viele Künstler, Delegationen und Broadcaster nächtigen während des Musikevents in den Austria Trend Hotels – vor allem jenen in Stadthallen-Nähe, wie etwa dem glamourösen Park Royal Palace neben dem Technischen Museum.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *