Close

July 26, 2012

Neues Gesetz auf Mallorca: Einfache Hotels müssen renovieren

(Palma de Mallorca, 26. Juli 2012) Es scheint ein Gesetz dafür notwendig zu sein: Die Regierung der Balearen (spanische Inseln: Mallorca, Menorca, Ibizy, Formentera, Cabrera) verpflichtet nun Unterkünfte mit weniger als drei Sternen zu Modernisierungsmaßnahmen. Offenbar ist die Qualität der Budget-Hotels rapide gesunken.

Mit dem neuen Gesetzt wird auch die Umwandlung von Hotels in Appartement-Anlagen vereinfacht. Möglich sei nun auch die Schaffung sog. Condo-Hotels, einer Mischung aus Privatunterkunft und Hotel. Zudem sollen illegale Zimmervermietungen künftig härter bestraft werden.

Künftig können weitere Fünf-Sterne-Hotels gebaut werden. Die früher gültige Regelung, dass für ein neues Hotel ein altes geschlossen werden müsse, gelte zumindest für Luxushotels nicht mehr, wenn sie die Zahl von 450 Gästen nicht überschreiten, berichtet die „fvw“.

One Comment on “Neues Gesetz auf Mallorca: Einfache Hotels müssen renovieren

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *