Close

March 23, 2015

Nachhaltigkeit ist Trumpf: Was Hotels über die Earth Hour hinaus tun können

Earth Hour

(Hamburg, 23. März 2014) Einmal im Jahr für eine Stunden den Strom abzuschalten reicht nicht. Zur “Earth Hour” (Samstag, 28. März 2015, 20:30 bis 21:30 Uhr), zu der der WWF alljährlich aufruft, können an Umweltschutz und ehrlicher Nachhaltigkeit orientierten Hoteliers echte Sparprogramme auflegen. Die Zeit der “kleinen grünen Lügen” ist vorbei und der Ablasshandel – irgendwelche Spenden pro nicht gewechselter Bettwäsche – bleibt wenig überzeugend. Echte grüne Hotels können viel mehr tun – hier einige Maßnahmen:

Zum “grünen Anstrich” eines Hotels gehören natürlich: Etliche Bäume zu pflanzen sowie einen Kräutergarten und Obstgarten anzulegen.

Earth Hour

Energiegewinnung

  • Solaranlagen
  • Holzhackschnitzel-Anlagen

Energieverbrauch

  • Stromsparende Leuchtmittel im gesamten Haus
  • Automatische Leuchten in Gängen und wenig genutzen Räumen (Toiletten, Sauna, Wellnessbereich etc.)
  • Moderne Gartechnologie in Küchen – Herde später hochheizen
  • Verzicht auf stromfressende Minibars – dafür ggf. Vending-Automaten in Lobby und Gängen
  • Temperaturabsenkung im Pool um zwei bis drei Grad Celsius

Wasserverbrauch

  • Intelligente Duschdüsen mit automatischer Wasserabschaltung
  • Wäschereien auf geringen Wasserverbrauch verpflichten

F&B

  • Regionaler Einkauf bei Bio-Lieferanten mit maximal 50 Kilometer Entfernung stärken
  • Food-Einkauf umstellen auf große Gebinde, um Verpackungsmüll zu reduzieren
  • Umverpackungen und anderen Verpackungsmüll konsequent vermeiden (Rückgabe an Lieferanten mit Verpflichtung zum Recycling)
  • Frühstücksbüffet: Kleine Portionsgrößen abschaffen (Müll reduzieren)
  • Tischservietten: Wegwerf-Papierservietten abschaffen, dafür Stoffservietten einsetzen

Hygiene/Reinigung/Guest Amenities

  • Nur biologisch abbaubare Reinigungsmittel verwenden; Reinigungsdienstleister dazu verpfllichten
  • Umweltschonende Shampoos und Duschgels einsetzen; kleine Verpackungseinheiten ggf. gegen große, festmontierte Verpackungseinheiten austauschen

Die Liste der Umweltschutz-Maßnahmen ist lang. Schreiben Sie uns und kommentieren Sie an dieser Stelle, was weitere wichtige Maßnahme für echte grüne Hotels sind!

E-Mail: [email protected]

One Comment on “Nachhaltigkeit ist Trumpf: Was Hotels über die Earth Hour hinaus tun können

Markus
March 23, 2015 at 10:58 am

Hallo CH,
die KWK nicht zu vergessen. Küchentechnik, Spül- und Reinigungstechnik auf Heißwasseranschluss umstellen. Überschüssigen KWK- Nachtstrom nutzen Reinigungsprogramme nachts laufen lassen. Tiefkühltechnik zu Stoßzeiten abschalten und später kühlen.
Grüne Grüße

Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *