Close

September 3, 2012

Marcus Schmitt und Marek Janetzke neue Geschäftsführer bei Flightright

(Berlin, 03. September 2012) Marcus Schmitt und Marek Janetzke übernehmen ab sofort die gemeinsame Geschäftsführung von Flightright, dem Verbraucherportal für Fluggastrechte. Mit dem neuen Team rüstet sich flightright, um seine führende Rolle als Rechtsdienstleister im Bereich Flugbeförderung auszubauen. Bereits seit 2010 setzt sich das Portal für die Rechte von Flugreisenden ein und unterstützt Betroffene nach Flugverspätung und -ausfall bei der Durchsetzung ihrer Schadensersatzansprüche gegenüber den Airlines.

Marcus Schmitt übernimmt ab sofort als neuer Gesellschafter und Geschäftsführer die Schwerpunkte Finance & Sales bei Flightright. Schmitt bringt über 15 Jahre Erfahrung in den Bereichen Geschäftsentwicklung und -skalierung in internationalem Umfeld mit. Der 42-jährige leitete als Vorstand und Geschäftsführer diverse Start-up-Projekte für Unternehmen im In- und Ausland in den Bereichen E-Mobility, IT-Soft- und Hardware, Energie, Chemie und Pharma. Als Vice President bei der Management Consulting Group war Marcus Schmitt im deutschsprachigen Raum für Projekte zur Produktivitätssteigerung und Kostensenkung bei Unternehmen ab einem Umsatz von 500 Millionen zuständig.

Marek Janetzke ist ab sofort neben Marcus Schmitt für den Erfolg des Rechtsdienstleisters verantwortlich und übernimmt als Geschäftsführer die Schwerpunkte Marketing, IT und Human Resources. Als bisheriger Director Online Marketing & Business Development ist er mit den Dienstleistungen von Flightrightbestens vertraut. Bevor er bei dem Verbraucherportal für Fluggastrechte eingestiegen ist, gründete er das Unternehmen Soundarchiv und sammelte praktische Erfahrungen im Business Development eines Handelskonzerns, im Investment Management einer Venture-Capital-Gesellschaft sowie beim Aufbau eines IT-Startups in Indien. Zudem beriet er Klienten der digitalen Wirtschaft beim Produktmanagement, Online-Marketing und der strategischen Planung.

“Unser Vorteil ist, dass wir auf umfassende Erfahrung und sehr professionelle Partner bei der Durchsetzung der Fluggastrechte zurückgreifen können. Das positive Kundenfeedback und die hohe Weiterempfehlungsbereitschaft bestätigen uns in unserer Arbeit. Ich könnte mir keinen spannenderen Moment vorstellen, als jetzt das Wachstum bei Flightrightmitzugestalten. Ich freue mich darauf, meine Erfahrungen nun in die Geschäftsführung einzubringen“, erklärt Marek Janetzke, Geschäftsführer von Flightright. „Marcus Schmitt und ich werden gemeinsam neue Konzepte erarbeiten, um den Erfolg von Flightrightauch weiterhin nachhaltig zu festigen.“

Auch Marcus Schmitt freut sich über die neue Aufgabe: “Bei Flightright finden sich drei wesentliche Komponenten, die ein Unternehmen für den Erfolg braucht: Ein solides Produkt mit Alleinstellungsmerkmalen, Marktfokus und -zugang sowie ein kompetentes und engagiertes Team. Mit diesen Voraussetzungen hat sich Flightrightbereits als führender Anbieter etabliert. Jetzt besteht die Herausforderung konsequent, kontrolliert und nachhaltig zu wachsen. Dafür haben wir nun bereits die Weichen gestellt.”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *