Close

October 29, 2012

Junges Hotel weiht neues Studio 405 ein – Großzügige Räumlichkeiten mit eigener Dachterrasse

(Hamburg, 29. Oktober 2012) Das Junge Hotel Hamburg hat sein neues Studio 405 eingeweiht. Das Studio im vierten Stock des Drei-Sterne-Superior Hotels in der Hamburger City umfasst einen weitläufigen, lichtdurchfluteten Wohnbereich, ein gemütliches Schlafzimmer und das Bad mit begehbarer Dusche. Für die insgesamt mehr als 50 Quadratmeter wurden zwei Zimmer zusammengelegt. Der Wohnraum wird von einer 15 Meter langen Fensterfront in Ellipsenform dominiert, die dem Zimmer einen besonderen Reiz verleiht.

Junges Hotel Hamburg - Studio 405

Junges Hotel Hamburg – Studio 405

Als weitere Attraktion verfügt das Studio 405 als einziges Zimmer des Jungen Hotels über eine eigene, großzügige Dachterrasse, die nach Süden gelegen ist und einen Blick über die Dächer Hamburgs bietet. „Mit dem neuen Studio erweitern wir unser Zimmer-Portfolio um ein Premium-Angebot und ermöglichen unseren Gästen einen ebenso exklusiven wie außergewöhnlichen Aufenthalt in Hamburgs Innenstadt“, so Diederichs.

Das Studio 405 hat die Hamburger Innenarchitektin Angela Stein entworfen. Inspirieren lassen hat sie sich dabei von der großen, halbrunden Fensterfront: „Das Studio zeichnet sich durch einen luftigen Charakter aus, der in Kombination mit den hellen Brauntönen und dem edlen Fußboden in Eiche-Optik die Nähe zur Natur widerspiegelt. Hinzu kommen maritime Blautöne, die hervorragend mit der an ein Schiff erinnernden Rundung der Fensterfront harmonieren.“

Das neue Studio 405 des Jungen Hotels Hamburg kann als Einzel- oder Doppelzimmer gebucht werden. Enthalten ist ein VIP-Treatment mit kostenloser Minibar, der freien Nutzung der Sauna, Hausschuhe und Bademäntel sowie Kaffeeautomat und Teezubereiter. Morgens findet der Gast eine aktuelle Tageszeitung an der Zimmertür und kann zudem kostenfrei Local-Calls führen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *