Close

December 6, 2011

Insider-Tipps für den Großstadtdschungel: Die neuen City-Maps der Único-Hotels weisen den Weg zu Top-Adressen in Madrid, Barcelona und Bilbao

(Madrid, 06. Dezember 2011) „Cool survival guides“ steht in Silberprägung auf der kleinen, schwarzen Box, die Stadtpläne der ganz besonderen Art bereithält. Wer im Großstadtdschungel von Madrid, Barcelona oder Bilbao unterwegs ist, findet hier Insidertipps versammelt, die man in klassischen Reiseführern oft vergeblich sucht. Die praktischen Guides in Stadtplan-Format sind für die Gäste der Único-Hotels konzipiert worden und passen in jede Hand- und Westentasche. Das informative Karten-Trio – Blau für das Grand Hotel Central in Barcelona, Orange für das Hotel Único in Madrid und Grün für das Hotel Miró Bilbao – ist exklusiv und selbstverständlich kostenlos in den genannten Hotels erhältlich.

Único-Hotels

Único-Hotels

„Let’s shop“, „Eating out“ oder „Sightseeing“ heißen beispielsweise die Kategorien des Barcelona-Plans, für die der in der katalanischen Hauptstadt geborene Pau Guardans, CEO der Único Hotels, zusammen mit Lifestyle-Journalist Álvaro Castro Top-Adressen zusammengetragen hat. Wie wäre es z.B. mit einem Nachmittagstee im noblen Fashiontempel Santa Eulalia oder einem stilvollen Dinner im Dessert-Restaurant Espai Sucre – sofern man nicht im hoteleigenen „Avalon“ speist, für das Sternekoch Ramón Freixa verantwortlich ist?

Für die Madrid-Tipps zeichnet ebenfalls Álvaro Castro verantwortlich. Der Autor, der u.a. für Wallpaper und den Condé Nast Traveller schreibt, lebt seit mehr als 15 Jahren in der spanischen Hauptstadt und kennt sie so gut wie kaum ein anderer. Auch Alexandra Wicke, PR-Managerin des Hotel Miró in Bilbao, ist die Expertin, wenn es um Hot Spots in ihrer Heimatstadt geht. Im Stadtplan von Bilbao hat sie die trendigsten Shops eingetragen, außerdem Sightseeing-Highlights sowie Restaurant und Bars, die den Ruf der baskischen Stadt als lohnenswertes Ziel für Genießer (und Kunstfans) mitbegründen.

Im Herzen Barcelonas, in unmittelbarer Nachbarschaft des Szene-Viertels El Born, liegt das 147 Zimmer große Grand Hotel Central. Das Haus besticht durch den spannenden Kontrast zwischen traditioneller Architektur und modernem Interior Design. 1926 im Stil des amerikanischen Art Déco erbaut, zählt es zu den ersten Hoteladressen Barcelonas.

Auch das Fünf-Sterne-Hotel Único zeichnet sich durch seine exzellente Lage in Madrids mondänem Stadtviertel Salamanca aus. Es befindet sich in einem aus dem 19. Jahrhundert stammenden Palais und verfügt über 44 modern eingerichtete Zimmer und Suiten, die jeglichen Komfort bieten. Hauptanziehungspunkt ist das hoteleigene, mit zwei Guide-Michelin-Sternen ausgezeichnete Gourmet-Restaurant Ramón Freixa Madrid.

Das dritte Haus der Único-Gruppe, das Hotel Miró Bilbao, hat einen berühmten Nachbarn: den spektakulären Bau des Guggenheim-Museum von Frank Gehry. Als erstes Boutique- und zugleich einziges Designhotel der Stadt setzt es gestalterische Maßstäbe und beheimatet eine eigene Fotokunst-Kollektion. Verantwortlich für das Interior Design ist der renommierte spanische Modedesigner Antonio Miró.

Weitere Informationen auf www.unicohotels.com oder den einzelnen Websites der drei Hotels: www.grandhotelcentral.com, www.unicohotelmadrid.com, www.mirohotelbilbao.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *