Close

February 27, 2014

Immer mehr Einbrüche in Hotels – Polizei fahndet mit Fotos nach Tätern

(Winterberg/Wilhelmshaven/Göhren, 27. Februar 2014) Immer öfter wird in Hotels eingebrochen. Nun gibt es weitere Fälle in ganz Norddeutschland. In einem besonder schweren Fall im Sauerland fahndet die Polizei mit Fotos von dem mutmaßlichen Tätern.

Öffentlichkeitsfahndung nach Einbruch in Hotel in Winterberg
Am Montag, 24. Februar 2014, kam es zwischen 00:00 Uhr und 06:30 Uhr zu einem Einbruch in das Central Hotel am Waltenberg in Winterberg. Bislang unbekannte Täter betraten das Hotel an der Straße Am Waltenberg und brachen die Tür zu einem Büro der Anlage auf. Anschließend durchsuchten sie das Büro nach möglicher Beute. Dabei stießen die beiden Einbrecher auf einen kleineren Tresor, den sie bei ihrer Flucht aus dem Hotel mitnahmen. Darin befand sich unter anderem Bargeld. Bei der Tat wurden drei Täter gefilmt. Die Kripo bittet die Öffentlichkeit jetzt um Mithilfe bei der Identifizierung der Einbrecher anhand dieser Aufnahmen. Die Ermittler fragen: Wer kennt die abgebildeten Personen? Wer kann Angaben zu deren Aufenthaltsort oder dem Verbleib der Beute machen? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Winterberg unter der Telefonnummer 02981-90200 entgegen.

Am 26. Februar 2014 ging bei der Polizei ein Anruf ein, bei dem ein begangener Einbruchsdiebstahl in einem Hotel in Göhren gemeldet wurde. Bislang unbekannte Täter drangen in der Nacht zum 26. Februar 2014 in das Gebäudeinnere eines Hotels in Göhren ein. Anschließend begaben sie sich zu einem Wertgelass und versuchten diesen gewaltsam zu öffnen. Dieses Vorhaben scheiterte, sodass die Diebe, nach derzeitigen Erkenntnissen, ohne Beute in unbekannte Richtung flüchteten. Insgesamt entstand ein Sachschaden in etwa 5.000 Euro Höhe. Der Kriminaldauerdienst übernahm die Spurensicherung. Nun wird wegen Diebstahl im besonders schweren Fall ermittelt.

Am 26. Februar in der Zeit zwischen 00.40 Uhr bis 00.50 Uhr brachen bislang unbekannte Täter in ein Hotel in der Börsenstraße in Wilhelmshaven ein. Die Täter gelangten durch das Aufhebeln eines Fensters in das Hotel. Dort gingen sie einen Tresor an. Zeugenhinweise in dieser Angelegenheit nimmt die Polizei in Wilhelmshaven unter der Telefonnummer 04421/942-0 entgegen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *