Close

August 30, 2012

HOTELIER TV im neuen Scandic Hotel Emporio Hamburg – Interview mit General Manager Folke Sievers

(Hamburg, 30. August 2012) Scandic Hotels zeichnen sich durch ihre strikte Fokussierung auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz aus. Nach dem Berliner Kongresshotel wird nun ein zweites “grünes Hotel” in Hamburg eröffnet: Das 325-Zimmer-Haus entstand im ehemaligen Unilever-Hochhaus in Bestlage in der Innenstadt. Am 01. September öffnet das Scandic Hotel Emporio Hamburg seine Pforten. HOTELIER TV war bereits in dem neuen Vier-Sterne-Haus und befragte General Manager Folke Sievers.

Preview vom neuen Scandic Hotel Emporio Hamburg

Das “Ökohotel” zeichnet sich durch entsprechende Standards aus: Geheizt wird mit Ökostrom von Greenpeace Energy. Auf den Gästezimmern – angenehm gestaltet mit Naturhälzern und -stoffen – soll der Abfall getrennt werden. Auf verpackungsintensive Amenities wird verzichtet – in allen Zimmerkategorien gibt es wiederauffüllbare Seifen- und Shampoo-Spender. Das Hotel ist im Sinne eines ganzheitlichen Nachhaltigkeit-Konzeptes konsequent barrierefrei – der interne Test im Rollstuhl fiel poristiv aus. Die Flure sind extrabreit und 33 Zimmer sind für Rollstuhlfahrer ausgestattet; hier befindet sich zum Beispiel der Türspion in entsprechender niedriger Position. Viele Details, die das Businesshotel angenehm erscheinen lassen.

Beeindruckend sind die zum Teil sehr hohen Zimmer – manche Gästeräume haben eine Deckenhöhe von knapp sieben Metern. Lobby, Lounge, Bar und Restaurant und gehen ineinander über. Charmant erscheint ein Separee mit großem runden Tisch aus Kupfer. Zudem kann zwischen den neuen Glas-Stahl-Bauten am Emporio-Hochhaus auf der Steinfläche außen bewirtet werden – neben cool gestalteten Springbrunnen.

Scandic Hotel Emporio Hamburg wird eröffnet: General Manager Folke Sievers im Interview mit HOTELIER TV

Scandic Hotel Emporio Hamburg wird eröffnet: General Manager Folke Sievers im Interview mit HOTELIER TV

Witzig ist das Lichtkonzept in den Fahrstühlen – mit jedem Stockwerk verändert sich die Lichtfärbung. Die Beleuchtung fällt vor allem in der (siebten) Topetage auf: Die Lobby der großzügigen Konferenzräume ist Disco-artig gestaltet und wird mit dem schönen Panoramablick über Planten & Blomen sicherlich bevorzugter Aufenthaltsort von Hotelgästen sein. Der größte Konferenzraum bietet eine breite Wand mit integriertem Whiteboard – auch eine Innovation. Zusätzlich genutzt werden darf – in Zusammenarbeit mit Nord Events – die Top-Lounge im benachbarten Emporio-Hochhaus mit Rundblick über ganz Hamburg. Scandic sticht ja auch mit seinem populären F&B-Konzept für MICE-Gäste heraus: Die Tagungsspeisen wurden vom britischen Starkoch Jamie Oliver kreiert.

Das neue Scandic versteht sich als „Story Hotel“: Die Gestaltung verkörpert das Thema Wasser in allen Bereichen. Design- & Stilelemente des schwedischen Künstlers Jesper Walderstein lassen den Gast durch Farben und Formen in eine beruhigende Meereswelt eintauchen.

Das Scandic Hotel Emporio Hamburg (Zimmerpreise ab 109 Euro) bereichert die Tophotellerie der Hansestadt. Konkurrenz gibt es genug – laut tophotelprojects.com werden in Hamburg derzeit 21 weitere Hotels gebaut, darunter unweit vom neue Scandic das mittlerweile dritte Intercity-Hotel am Messegelände.

0 Comments on “HOTELIER TV im neuen Scandic Hotel Emporio Hamburg – Interview mit General Manager Folke Sievers

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *