Close

November 15, 2013

Hotelier Eugen Block über HRS & Co: "Die sind überflüssig"

(Hamburg, 15. November 2014) Klare Kampfansage: Eugen Block, Selfmade-Hotelier und erfolgreicher Unternehmer (Block-Gruppe, Grand Hotel Elysee Hamburg), gibt die Marschrichtung – zumindest für sein 511-Zimmer-Hotel – bekannt: Alle Karten auf’s Direktmarketing! Über Buchungsportale wie HRS sagte er nun im Interview mit “Top hotel”: “Die sind doch völlig überflüssig”.

Eugen Block (Grand Hotel Elysee Hamburg) über Hotelbuchungsportale: 2% Provision sind genug

Eugen Block (Grand Hotel Elysee Hamburg) über Hotelbuchungsportale: 2% Provision sind genug

Block will seine Stammgäste zur Buchung direkt im Hotel oder die Hotel-eigene Website verleiten – dazu gibt es einen Preisnachlass von 15 Euro je Nacht. “Da unsere Margen im einstelligen Bereich liegen, HRS aber eine Gewinnmarge von 30 bis 40 Prozent erzielt, haben wir einfach kein Geld für solche Portale”, so sein Credo. Und weiter: “Und dass jeder Hotelier eigentlich die Buchungsportale abschalten will, das steht doch außer Frage.”

Hotelbuchungsportale seien nur “Adressbücher” und gäben nur einen Ausschnitt des Hotelmarktes (“und den ziemlich unordentlich”) wieder, so Block. “Aus Gästesicht bringen die Portale natürlich eine gewisse Leistung. Die angemessene Bezahlung hierfür wären zwei Prozent.”

Das vollständige Interview mit Eugen Block lesen Abonnenten in der aktuellen Ausgabe von “Top hotel” (November 2013) – zur Abo-Bestellung geht’s hier entlang: http://www.tophotel.de/aboshop.html

0 Comments on “Hotelier Eugen Block über HRS & Co: "Die sind überflüssig"

[…] Sie dazu auch: Hotelier Eugen Block über HRS & Co: “Die sind überflüssig” Günstigster Zimmerpreis bei Buchung direkt im Hotel – Grand Hotel Elysee Hamburg unterbietet HRS […]

Reply

[…] buchbar – Hotelzimmer auf eigener Website 15 Euro günstiger – Offensive gegen Ratenparität Hotelier Eugen Block über HRS & Co: “Die sind überflüssig” Günstigster Zimmerpreis bei Buchung direkt im Hotel – Grand Hotel Elysee Hamburg unterbietet HRS […]

Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *