Close

April 30, 2012

Hilton Mainz: Philipp Guitton neuer F&B Manager

(Mainz, 30. April 2012) Philipp Guitton ist der neue Food & Beverage Manager im Hilton Mainz. Seit dem 1. März 2012 hat er neben allen F&B-Outlets auch die gastronomische Betreuung des Veranstaltungs- und Cateringbereichs unter sich. Er trägt die Personalverantwortung für rund 45 fest angestellte Mitarbeiter, darunter 15 Auszubildende. Zu Hilton Worldwide wechselt Guitton vom Lindner Hotel & Residence Main Plaza in Frankfurt, wo er ebenfalls als F&B-Manager tätig war. Guitton übernimmt die Stelle von Miriam Wolber, die die Hilton Gruppe verlassen hat.

Philipp Guitton

Philipp Guitton

„Gerade sein breites Know-how im gehobenen Hotelrestaurant- und Catering-Segment ist für unser City- und Tagungshotel eine große Bereicherung“, sagte sagt General Manager Roland Roessler. 15 Jahre Hotelerfahrung bringt Guitton in seine neue Position im Hilton Mainz ein. Zuletzt war er als F&B-Manager im Lindner Hotel & Residence Main Plaza für das preisgekrönte Restaurant, die Bar und den Konferenzbereich zuständig. Er verantwortete den gesamten F&B-Bereich von Einkauf und Finanzplanung über Personalführung und strategische Marktplanung bis hin zu Mitarbeitertraining und Einführung neuer F&B-Standards.

Davor sammelte Guitton bereits vielfältige Erfahrungen als F&B-Manager – sowohl bei der Eröffnung des Lindner Congress & Motorsport Hotels am Nürburgring als auch im Luxussegment in einem kleinen Château-Hotel in Belgien. Er startete seine Hotellaufbahn mit einer Ausbildung zum Koch im Sheraton Frankfurt und verfolgte anschließend seine Karriere über mehrere Stationen bei Hilton Worldwide – vom Management Trainee in Brüssel über Assistant Operations Manager im Conrad Hilton Mount Juliet Hotel in Irland bis zum Restaurant and Room Service Manager im The Mount Wolseley Hilton Hotel, Irland. In gleicher Position wechselte er dann zu Marriott nach Birmingham. Er hat einen Abschluss der Hotelfachschule Heidelberg.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *