Close

July 16, 2012

Größte Hotelkette in China ist Home Inns & Hotels

TOPHOTELCHAINS: Die 10 größten Ketten betreiben 4.000 Hotels – Größtes Hotelbau-Projekt mit 6.000 Zimmern

(Hamburg, 16. Juli 2012) In China regieren immer noch die chinesischen Hotelketten – nicht US-Hotelkonzerne bestimmen das Geschehen auf dem stark umkämpften Hotelmarkt im Reich der Mitte. Größte Hotelkette mit 848 Häusern ist die Home Inns & Hotels Management aus Shanghai. Die zehn größten Hotelketten Chinas betreiben zusammen rund 4.100 Häuser. Das ist Ergebnis einer Untersuchung von TOPHOTELCHAINS, dem führenden Informationsdienstleister für internationale Hotelketten und -gruppen (www.tophotelchains.com).

Hotel - Mandarin Zwar kündigen nahezu täglich Hotelketten aus den USA und Europa neue Hotelprojekte in China an, doch längst dominieren die Eigenmarken der chinesischen Hotelgruppen. Nach Home Inn sind die Green Tree Hotels mit 600 Herbergen die Nr. 2 im Markt. Auf Platz 3 folgt die China Lodging Group mit den Hanting Inns & Hotels (580 Häuser. Auf Rang 4 liegt 7 Days Inn mit 568 Häusern, auf Platz 5 Jinjiang Inns mit 400 Dependancen und auf Platz 6 Jinjiang Hotels mit 346 Häusern.

Insgesamt sind in China 46 Hotelketten mit gemeinsam mehr als 4.400 Häusern präsent. Aber es handelt sich noch immer um einen Hotelmarkt im Aufbau. Zum Vergleich: In Europa zählt man bei TOPHOTELCHAINS 709 verschiedene Hotelketten und –gruppen mit insgesamt über 12.000 Hotels. In den USA sind es 330 Hotelketten mit über 61.000 Häusern.

Nach Angaben von TOPHOTELPROJECTS, dem führenden Informationsdienstleister für internationale Hotelbau-Projekte (www.tophotelprojects.com), werden in China derzeit 523 neue Hotels und Resorts mit insgesamt mehr als 166.000 Zimmern geplant und gebaut. Das aktuell größte Hotelprojekt mit 6.000 Zimmern ist das Sanya Beauty Crown Hotel, das im Frühjahr in Betrieb gehen soll.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *