Close

October 7, 2009

Große Gehaltsstudie Hotellerie 2010: 30% der Hotelmitarbeiter erhalten Jahresboni – in guten Zeiten

(Düsseldorf, 07. Oktober 2009) Boni sind in der Hotellerie an der Tagesordnung: Rund 30 Prozent der Hotelmitarbeiter erhalten eine Sonderzahlung, wenn die Jahresergebnisse stimmen. Dies geht aus der „Gehaltsstudie Hotellerie 2010“ von  Konen & Lorenzen Recruitment Consultants und BBE media, die nun erhältlich  ist, hervor. Besonders ausgeprägt sind Boni in der Geschäftsführung. 55 Pro­zent der hier tätigen Umfrageteilnehmer (insgesamt nahmen 2.550 Personen an der Befragung teil) er­halten eine solche Zusatzvergütung. Die zufließenden Beträge sind oft hoch. Die Hälfte der Teilnehmer mit erfolgsabhängiger Sonderzahlung erhält einen Betrag, der mindestens einem Monatsgehalt entspricht. Bei einem Viertel sind es sogar mehr als 173 Prozent.

Große Gehaltsstudie Hotellerie 2010

Große Gehaltsstudie Hotellerie 2010

Die Gewährung von Boni ist in den Cheftetagen am verbreitesten. In der Finanzführung erhalten „nur“ 39 Prozent der Manager eine Sonderzahlung. In der Verkaufsabteilung werden knapp 37 Prozent der Mitarbeiter mit Gratifikationen belohnt.

Lesen Sie hier den vollständigen Beitrag

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *