Close

August 9, 2012

Genesys vs. Gemax: Team gründet eigenes Unternehmen

(Kassel, 09. August 2012) Es war eine Gewissensentscheidung: 18 der zuletzt 25 Mitarbeiter aus Beratung und Back-Office der Gemax Coester & Schmidt GmbH machten sich nun selbstständig. Mit der Genesys International GmbH wollen sie eine Unternehmensberatung für Hotellerie und Gastronomie ähnlich dem bisherigen Arbeitgeber Gemax etablieren. Gleichzeitig mit dem Verlust wichtiger Mitarbeiter muss sich Gemax-Chef Robert T. Coester auch anderweitig neu organisieren: Zum 01. August schied sein Kompagnon Ralf Schmidt aus. Ob Schmidt später in die Genesys eintreten würde, wurde nicht bestätigt.

Gemax wurde vor zwölf Jahren als Netzwerk für privat geführte Hotels und Restaurants gegründet. Coester will nun mit einem neuen Team weitermachen und kündügt neue online-basierende Dienstleistungen an. „Es war schon immer unsere große Stärke, die Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft anzunehmen und erfolgreiche Lösungen zu präsentieren. Dies wird künftig weiter ausgebaut. Unser Anspruch für die Zukunft ist es, das fundierte Wissen aus der Vergangenheit mit neuen und innovativen Strategien zu kombinieren. Um den Vorsprung unserer Mitglieder gegenüber deren Mitbewerbern weiter auszubauen und zu sichern, haben wir bereits ein kompetentes Team anerkannter Branchenexperten zusammengestellt“, so Coster in einem Kommuniqué.

Bislang bei Gemax – neues Team von Genesys: In der ersten Reihe von links: Britta Müller (Geschäftsleitung Coaching), Dirk Fianke (Geschäftsführer), Wolfgang A. Werner (Coach), Dr. Michael Peters (Coach; Regionalleiter Nord), Stefan Dreier (Coach; Regionalleiter West), Jens Ertel (Coach), Jörn P. Wingold (Coach; Regionalleiter Süd). / In der zweiten Reihe von links: Heinz-J. Hengelhaupt (Coach), Stefan Eickhof (Coach), Barbara Zimmermann-Wettlaufer (Coach), Stefan Silber (Coach), Götz Braake (Coach), Bernd C. Strunk (Coach), Detlef Buschbeck (Coach; Regionalleiter Ost). / In der dritten Reihe von links: Jochen Estein (Grafik), Anika Traugott (Vertriebsrepräsentantin), Silja Scheumann (Public Relations & Marketing), Tanja Dieling (Buchhaltung), Kristina Ruppelt (Verwaltung), Birgit Hengelhaupt (Vertriebsrepräsentantin) – Foto: Genesys International

Bislang bei Gemax – neues Team von Genesys: In der ersten Reihe von links: Britta Müller (Geschäftsleitung Coaching), Dirk Fianke (Geschäftsführer), Wolfgang A. Werner (Coach), Dr. Michael Peters (Coach; Regionalleiter Nord), Stefan Dreier (Coach; Regionalleiter West), Jens Ertel (Coach), Jörn P. Wingold (Coach; Regionalleiter Süd). / In der zweiten Reihe von links: Heinz-J. Hengelhaupt (Coach), Stefan Eickhof (Coach), Barbara Zimmermann-Wettlaufer (Coach), Stefan Silber (Coach), Götz Braake (Coach), Bernd C. Strunk (Coach), Detlef Buschbeck (Coach; Regionalleiter Ost). / In der dritten Reihe von links: Jochen Estein (Grafik), Anika Traugott (Vertriebsrepräsentantin), Silja Scheumann (Public Relations & Marketing), Tanja Dieling (Buchhaltung), Kristina Ruppelt (Verwaltung), Birgit Hengelhaupt (Vertriebsrepräsentantin) – Foto: Genesys International

Das ehemalige Gemax-Team war mit der jüngsten Unternehmensentwicklung unzufrieden – und spaltete sich daher ab. Mit individuellem Konzeptmappen-Versand im November plant Genesys die Umsetzung eines Bausteinsystems. Ab 2013 soll jeder Betrieb sein individuelles Dachkonzept gepaart mit mehreren dazu gehörigen Unterkonzepten inklusive Praxisanleitung umsetzen. Geplant sind so genannte „Top Team Trainingstage“: Hierbei verbringt der Coach den kompletten Tag im Team des angeschlossenen Betriebes. Bei Tagesbeginn coacht er Theorie, geht über in die unterschiedlichsten Praxisübungen und begleitet die Mitarbeiter während ihrer Tagesschicht. Besonders erfolgreiche Gastbetriebe können Mitglied im „Genesys Excellence-Club“ werden: Mit zunächst silberner, später auch Gold-Auszeichnung winken VIP-Behandlung und Vergünstigungen in der Beitragsleitung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *