Close

September 3, 2012

Fluglinien-Streik: Mitfahrclub hält alle mobil – ADAC: Fahrten können auch kurzfristig gebucht werden

(München, 03. September 2012) Gibt es Streik bei einer Fluglinie, wie aktuell bei der Lufthansa angekündigt, kommen Reisende trotzdem kurzfristig an das gewünschte Ziel. Der ADAC-Mitfahrclub hilft dabei. Im Internet können Streikgeplagte unter www.adac-mitfahrclub.de schnell und einfach Fahrer finden, die kostengünstig ihr Ziel ansteuern. Die Buchung ist bequem und vor allem offen für alle – also auch für die, die nicht ADAC-Mitglied sind.

Die Fahrt mit einem ADAC-Mitglied gilt als besonders sicher, denn im Falle einer Panne hilft der Automobilclub. Bei der Fahrtkostenbeteiligung werden fünf bis sieben Euro pro Mitfahrer auf 100 Kilometer empfohlen. Dies ist auch für den Fahrer eine willkommene Refinanzierung der stetig steigenden Spritkosten.

Seit 2009 sind die Portale des ADAC und von mitfahrgelegenheit.de miteinander verknüpft, um günstige und umweltschonende Fahrgemeinschaften zu organisieren. Sie stellen somit das größte Mitfahrnetzwerk in Europa dar. Zusammen bieten die beiden Partner etwa 650 000 tagesaktuelle Fahrten zu über 2000 Ziele in Deutschland und Europa an.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *