Close

November 15, 2012

Die teuersten Städte der Welt: Tokio, Luanda/Angola und Moskau – Rangliste 2012 von Eurocost International ohne deutsche Städte

(Luxemburg, 15. November 2012) Laut neuester Zahlen über die Lebenshaltungskosten von Euro Cost International bleibt Tokio die weltweit teuerste Stadt. Auf Platz 2 kommt Luanda/Angola, auf Rang 3 Moskau. Es fällt auf, dass keine deutsche Großstadt in diesem Ranking auftaucht, auch in der Europa-Rangliste nicht.

Diese Umfrage basiert auf Preisen von Juni 2012 und wurde mit den Wechselkursen aus August aktualisiert. Verglichen werden Lebenshaltungskosten von Ausgebürgerten, inklusive Wohnraumpreise .

Most expensive cities in 2012 – worldwide ranking

Highlights:

  • Tokio bleibt die teuerste Stadt für im Ausland lebende Personen.
  • Städte der Eurozone sind nicht mehr unter den weltweit Top 30 infolge des schwächeren Euros.
  • London ist zurück unter den 3 teuersten Städten Europas, und zwar an zweiter Stelle zwischen Moskau und Genf.
  • Verglichen mit 2011 haben sich Wechselkursschwankungen wesentlich auf die Rangliste ausgewirkt, dennoch bleiben die ersten 3 Positionen nahezu unverändert. Tokio ist nach wie vor der teuerste Standort der Welt, gefolgt von Moskau, wobei Moskau dieses Jahr Luanda überholt hat.

Most expensive cities in 2012 – European ranking

Infolge der schwachen Währung sind die Städte der Eurozone in der Rangliste gefallen (Paris als teuerste Stadt der Eurozone belegt lediglich Platz 39, verglichen mit Platz 23 im Jahr 2011. Brasilianische Städte sind trotz der Währungsabwertung noch immer die teuersten Standorte auf dem amerikanischen Kontinent. Australische Städte haben ihren Status erhalten und bleiben weiterhin unter den 20 weltweit teuersten Städten.

Die 20 teuersten Städte der Welt

1 Tokio
2 Luanda
3 Moskau
4 Singapur
5 London
6 Hongkong
7 Sydney
8 Port Moresby
9 Genf
10 Kinshasa
11 Oslo
12 Canberra
13 Schanghai
14 Beirut
15 Seoul
16 Peking
17 Zürich
18 Sao Paulo
19 Rio de Janeiro
20 Caracas

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *