Close

May 26, 2015

Deutschland braucht mehr moderne Hotels

Der Hotelmarkt Deutschland wächst weiter: Berlin ist mit 32 Hotelbau-Projekte Spitzenreiter (Foto: Brandenburger Tor/visitBerlin)

Der Hotelmarkt Deutschland wächst weiter: Berlin ist mit 32 Hotelbau-Projekte Spitzenreiter (Foto: Brandenburger Tor/visitBerlin)(Hamburg, 26. Mai 2015) Deutschland ist international stark gefragt: In den ersten drei Monaten des Jahres stieg die Zahl der Übernachtungen um satte fünf Prozent auf einen neuen Rekordwert von 14,1 Millionen Nächtigungen und rückte unlängst im internationalen Tourismusvergleich auf Platz drei hinter Spanien und Frankreich auf. Die steigende Nachfrage führt zu immer mehr Hotelneubauten. Aktuell sind 486 neue Hotels und Resorts in Bau bzw. in Entwicklung, wie tophotelprojects.com mitteilte, so viele wie noch nie.

Zu den neuesten Hotelbauprojekte zählt u.a. ein Baceló Hotel mit 272 Zimmern am Hauptbahnhof von Berlin (Eröffnung 2018). In Hamburg, der in Sachen Tourismus am stärksten wachsenden Stadt Deutschlands, entsteht ein Adina Apartment-Hotel in zentraler Lage auf dem ehemaligen “Spiegel”-Gelände an der Speicherstadt. Im Herbst 2017 soll das 202 Apartment-Haus eröffnet werden. In München entsteht in Zentrumsnähe bis Anfang 2016 ein neues Lifestyle-Hotel der Marke “Sir” mit 290 Zimmern. Und der Bayerische Hof in München, Deutschlands umsatzstärkstes Einzelhotel, will zwei oberen Etagen neu bauen und etliche Bereiche komplett renovieren; das Traditionshaus ist weltweit als Ort der Sicherheitskonferenz bekannt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *