Close

March 16, 2015

Cliffhanger: Bus kippt über Fassade des Peninsula Hongkong – Kunstwerk sorgt für weltweites Aufsehen

(Hongkong, 16. März 2015) Von der siebten Etage des legendären Peninsula Hongkong stürzt ein Reisebus in die Tiefe. Der britische Star-Künstler Richard Wilson versetzt die Weltöffentlichkeit mit einer phänomenalen Installation ins Staunen. Zur Kunstmesse “Art Basel” in Hongkong inszeniert Wilson einen Reisebus, der scheinbar von der Terrasse des Hauses in den Abgrund fällt. “Hang on a Minute Lads … I’ve Got A Great Idea” ist der Titel der Installation. Das Luxushotel kooperiert dabei mit der Royal Academy of Arts.

Cliffhanger: Bus kippt über Fassade des Peninsula Hongkong - Kunstwerk sorgt für weltweites Aufsehen

Inspiriert von der britischen Kult-Komödie “The Italian Job” mit Michael Caine setzte Wilson ein einzigartiges Projekt in Szene. Eine detailgetreue Nachbildung des Film-Reisebusses “Harrington Legionnaire” hängt von der Terrasse im siebten Stock über den Abgrund. Gesteuert durch eine aufwendige Hydraulik neigt sich die 6,5 Tonnen schwere kinetische Skulptur in zufälligen Abständen bis zu zwölf Grad nach unten. Wie im Film: Nach seiner Haftentlassung flieht Caine, der einen Meisterdieb spielt, mit einem Bus. Plötzlich kommt er von der Straße ab – und das Heck des Fahrzeugs schwebt in der Luft. Der Blockbuster endet mit den Worten “Hang on a Minute Lads…I’ve Got A Great Idea”.

HOTELIER TV bringt dazu einen aktuellen Bericht:
http://www.hoteliertv.net/international/a-bus-hangs-atop-of-hong-kong-s-five-star-hotel/

Das Projekt folgt der im vergangenen Jahr gelaunchten Reihe “Love Art at The Peninsula” mit wechselnden Künstlern. Das Hotel fördert Hongkong als Standort internationaler Kunst. Mit freundlicher Genehmigung von Richard Wilson und Michelle D’Souza Fine Art ist das Kunstwerk bis zum 8. April zu bewundern. Erstmals war die Installation auf dem Dach des De La Warr Pavilions anlässlich des London Festivals 2012 zu sehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *