Close

March 13, 2015

Bundeskanzlerin will Arbeitszeitbeschränkung nach Ostern auflockern – Entlastung für Gastronomie soll kommen

Kellnerin deckt Tisch ein - Reiner Pfister - Dehoga(Bergen/Rügen, 13. März 2015) Zugesagt hat sie es schon einmal: Bundeskanzlerin Merkel will die tägliche Arbeitszeitbeschränkung auflockern – nach Ostern. Dies stellte sie nun einer Rede vor der IHK Rostock auf Rügen in Aussicht. Eine ähnliche Zusage hatte die Kanzlerin auch im Herbst vergangenen Jahres beim Dehoga-Branchentag geleistet.

“Wir werden Regelungen finden, dass in einer Gaststätte, wenn das Brautpaar um zwei Uhr nachts noch ein bisschen tanzen möchte, nicht noch eine zweite Schicht ankommen muss”, zitiert die Nachrichtenagentur dpa die Regierungschefin. Einer Abschaffung des Mindestlohn errteilte sie eine Abrede. Zudem zeigte sie sich erstaunt, dass es so viele Schwierigkeiten geben solle, Arbeitszeiten zu erfassen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *